Hier geht es um Menschenrechte

Amerika führt in Syrien KriegBild: Amerika führt Krieg in einem Staat, dessen Regierung ihn nicht darum gebeten hat. Syrien hat die USA auch nicht angegriffen. Oder ist durch Amerika durchmarschiert. 1914 war das für England der Vorwand, Deutschland den Krieg zu erklären. Weil Deutschland Belgien als Durchmarschgebiet benutzte. Zumindest hat der Deutsche Kaiser den Belgiern Entschädigung  angeboten. Für Zerstörung oder materielle Einbuße. Amerika aber ist der Hort von Freiheit, Demokratie, Menschenrechten und westlichen Werten, die in aller Welt herbeigebombt werden müssen, koste es, was es wolle. Und? Fragt der Blogwart, was ist Dir lieber, lieber Leser? Unfrei zu leben oder von amerikanischen Bomben ins Jenseits befördert zu werden? Und natürlich gibt es da keine Abstimmung im betroffenen Staat. Ein Menschenleben zählt sowieso nicht, wenn es ums Menschenrecht geht. Und das, sagt der Blogwart, ist auch gut so.

Denkt an die hungrigen Tiere im Winter

Denkt an die hungrigen Tiere im WinterBild: Jetzt, wo der Herbst seine Früchte von den Bäumen herabschüttelt, möchte der Blogwart mahnen:”Denkt an die hungrigen Tiere im Winter!” Kastanien und Eicheln sollen sich auch vorzüglich dazu eignen, Mehl zu strecken. Denn, liebe Leser, Brot wächst nicht im Supermarkt! Wenn es uns, dank umsichtigen Handelns der deutschen Bundesregierung,  einmal so viel besser gehen wird, daß die Infrastruktur zusammenbricht, ob wegen der Negerschwemme, die die CDU/CSU initiierte,   oder wegen eines frisch – fröhlichen Krieges um die Menschenrechte, weit hinten in der Türkei oder auf den Rieselfeldern vor Moskau oder Teheran, nie war das Wissen der Großeltern kostbarer als heute. Und wer nicht backen kann oder mag, der sollte es wie die Eichkater tun und Vorräte für die kommenden, besseren Zeiten anlegen, um sie dann freudestrahlend mit den Refugees zu teilen, vielleicht wird er dann erst etwas später erschlagen, nach seiner Frau und den Kindern.

Jetzt aber genug der bitterbösen Worte. Erfreuen wir uns am Bilde des kleinen Nagers, der, ohne Geld- oder kostbare Geschenke zu geben, ein kuscheliges Plätzchen gefunden hat, jedenfalls so lange, wie die Bröckchen reichen. Dann wird er Teilhabe einfordern, auf Diskriminierung verklagen und uns erzählen, wie seine Mithörnchen den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten, wofür wir ihnen in Zukunft ewige Dankbarkeit, Kost, Logis und fortdauernde Heroisierung schulden. Und das hört sich doch bekannt an. Oder nicht?

Kein Waterboarding mehr

Kein Waterboarding mehrBild: Seit Ulli Hoeneß seine Steuerschuld angeblich vollständig zurückgezahlt haben soll, (angeblich und soll sind gleich zwei “Weichmacher”) soll er auch angeblich nicht mehr nachts geweckt werden, um seine Dosis Folter zu erhalten. Da freut sich der Blogwart. Wie es Ulli Hoeneß aber gelungen ist, in der Steuererzwingungshaft so viel Geld aufzutreiben, das ist ein Rätsel.  Die Asylbetrüger und Poroschenkos Ukraine können das Geld sicher gut gebrauchen.

Von nix kommt nix

Liebe Achse-LeserBild: Liebe Achse-Leser, wir möchten fortan nicht mehr unentgeltlich den Multi-Kulti-Rassismus predigen, antideutsche Propaganda betreiben, Deutsche unablässig mit der Schnauze in die braune Brühe tunken und das Geschäft der Kriegstreiber aus den USA betreiben. Von ständiger Israelunterstützung gar nicht zu reden. Wenn wir unsere Leser schon verarschen, dann künftig  aber auch gegen Bezahlung. Qualität hat eben ihren Preis. Und dem stimmt der Blogwart uneingeschränkt zu.

Putin macht Poroschenko die Waffen kaputt

Die Russen waren es 1Die Russen waren es 2Bild: Poroschenko meldet massive Waffenverluste, die ihm die eigenen Bürger zerstört oder weggenommen haben. Und die der Westen, also Deutschland, ersetzen soll. Das schickt seine Streitkräfte mit unbrauchbarer Ausrüstung in den Einsatz. Das Geld bekommen die Asylbetrüger und EU – Pleitestaaten. Und das ist auch gut so. Sagt der Blogwart. Ohne farbige Menschen würde es den Deutschen noch viel dreckiger gehen.

 

Putin droht mit Schnee und Eis

Rußland droht mit Schnee und EisWie aus zuverlässigen Quellen aus Kiew zu erfahren ist, soll Putin im engen Beraterkreis geäußert haben, daß es nach dem Herbstanfang deutlich kühler werden wird und, falls die Europäer nicht zur Vernunft kommen,  durchaus die Möglichkeit bestünde, daß es im Winter zu Schneefällen und großflächigen Überfrierungen in Europa kommen könnte.  Ein Desaster gerade für die Kommunen in Geldnot und die Bahn AG.

Der Blogwart fragt, wie lange will der Westen seinen abwartenden und gemäßigten Kurs gegenüber dem Irren im Kreml noch aufrechterhalten, ohne sich zum Gespött der zivilisierten Welt zu machen? Und, haben die heldenhaft kämpfenden Streitkräfte der Ukraine, die die westlichen Werte gegen fanatisierte Russenhorden verteidigen, überhaupt warme Winterkleidung?

Bild1: Putins Geheimwaffe. Schaut harmlos aus. Aber: “Wer meinen Kristallzepter berührt, und sei es auch noch so flüchtig, wird niemals mehr erwachen.” Bislang trat “Väterchen Frost” nur zum Jahreswechsel in Rußland auf, wo er Kinder und Erwachsene beschenkte. Napoleonische Gardisten 1812 und Wehrmachsangehörige 1941 bis 45 haben dieses Monster anders in Erinnerung. Hunderttausende erfroren unter seinem eisigen Hauch oder verloren Gliedmassen. Droht nämliches Schicksal jetzt Europa? Der Kältetod in der Steppe.

MarschpauseBild2: 1941 wurde “Väterchen Frost” von Stalin rehabilitiert und aus dem GULAG geholt, um die deutschen Invasoren zurückzuschlagen. Die sind eindeutig nicht auf den Winter eingestellt. Jedenfalls auf den russischen nicht und erleiden bittere Ausfälle.

Wird Deutschland auch dieses Mal mit der Herausforderung fertigwerden? Der Blogwart ist bereit, seinen Bademantel für die Banderatruppen zu spenden. Europa oder Barbarei! Sagt er.

Die Kokotte

 

Die KokotteBild: “I-Pad, I-Pad in meiner Hand, wer ist die Schönste im ganzen Land?” “Frau Helke, Ihr seid ja sehr kokett, doch Millionen von euch posieren im Internet.”

Reim Dich oder ich fress Dich. Sagt der Blogwart. Und das wird eine harte Arbeit, die alle zu vergiften. Am besten mit polnischen Äpfeln.


September 2014
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

  • 1,349,355 hits

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 53 Followern an