Archiv für 6. April 2009

Wehret den Ritualen

haseKaum ist der Frühling da, schon erhebt drohend wieder der furchtbare deutsche Spiesser sein hässliches Haupt. Den Winter über verbrachte der Spiesser daheim in seiner Wohnung, zwischen Käte Kruse – Puppen, Steif – Teddys,  selbstgeklöppelten Topflappen und Warnschildern wie, „Mutter ist die Beste“, „Tritt ein, bring Glück herein“ oder „Wann räumst Du die Küche auf, Genosse?“ Nur manchmal konnte man ihn auf Nahrungssuche beobachten, wenn er, die Hut- und Klopapierablage seines Autos  voll mit plüschigen Katzen, Hündchen, Tigern oder Enten ausfuhr. Oder den Schnee von der Strasse schippte. Ansonsten ging er liebgewonnenen Ritualen nach und zur Arbeit. Schliesslich wollen die, die ihn, zum Beispiel in der Münchner U-Bahn, im Akt der Selbstverteidigung zusammenschlagen, auch versorgt werden. Überhaupt zeichnet das Zelebrieren von Ritualen den deutschen Spiesser aus. Im Frühjahr, wenn der Bauer die Rösslein anspannt, weil das seine Vorfahren schon so gemacht haben, da zwingt er kleine unschuldige Häslein aus Keramik auf ein Rasenstück, wo sie dann den ganzen Sommer bis in den Spätherbst auszuharren haben. Andere Spiesser, auch in der weiblichen Version, bannen kleine Menschen mit Zipfelmützen in ihren Kleingarten, wo sie der Neugierde fremder Leute und ihrem schamlosen Anstarren ausgesetzt werden. Erst wenn die Nacht hereinbricht, erst dann dürfen sie sich wieder die Beine vertreten. Wiederum andere reisen nach Frankreich oder nach dort, wo der antiimperialistische Kampf tobt , also Gebäude angezündet werden und Eigentum vernichtet und tun, was sie schon ihr ganzes Leben getan haben. Terror verbreiten. Denn wo die Truppen des Warschauer Paktes für den Frieden auf  Wacht standen, da  übt die NATO Krieg und Kriegsgeschrei. Das kennt der deutsche Ostermarsch-Spiesser und da lässt er sich nicht abbringen von, auch wenn sie ab und zu mal nützlich ist, um ein neues Auschwitz, wie in Jugoslawien zu verhindern. Sagt der Spiesser. Oder um  Piraten über den Seeweg nach Deutschland zu überführen. Dort geraten sie dann in seine Obhut. In die des Spiessers. Wo er sie als kleine Menschen in seine Vorgärten verbannen wird. Mit einer Zipfelmütze auf dem Kopf.  Zeit, endlich dagegen aufzustehen.


April 2009
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

  • 2.273.576 hits

Archiv