Archiv für 30. Juni 2009

Hilfe für den Stehler

Um es im Winter warm zu haben, werden Du, er, sie und ich, die Gasschulden der Ukraine bezahlen, die das tut, was Revolutionäre immer tun, auch wenn sie im buddistischen Orange daherkommen, gefeiert, von den geistig Defizitären in Europa, Nehmen, ohne die Rechnung zu begleichen. Da können wir nur hoffen, dass der Kampf gegen die Erderwärmung fehlschlägt, ehe der Schnee zu fallen beginnt.

Es ist vollbracht

Vom Nutzen der Reichen

Darf so was wieder morden?

StauffenbergWo ein Reporter ist, da ist die Partei. Zumindest beim Mitteldeutschen Rundfunk, Heimat des investigativen Journalismus schlechthin, der kurzerhand schwarze Uniformen zu SS-Leuten erklärte und unschuldig in den Himmel ragende Schlote zu den Schornsteinen von Ausschwitz. Auch wenn der enttarnte SS-Mann einen Angehörigen der Panzertruppe der Wehrmacht darstellte, könnte er auch Heinrich Himmler gewesen sein, Urmel aus dem Eis oder Rübezahl, der Herr der Berge. Und vor dessen Schreckensherrschaft gilt es, die ideologisch sensibilisierten Bundesländer zu bewahren. Während bei den guten Bürgern Sachsen-Anhalts, wie die Bezirke Magdeburg und Halle nun heissen, noch manches Uniformteil der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR in aktivem Gebrauch ist, inklusive der verfassungskonformen Hoheitsabzeichen, der Hoheitsabzeichen der Armee, die half, die Arbeiter, Bauern und die werktätige Intelligenz einzusperren und die darauf vorbereitet war, zum Wochenende über die leeren Kasernen der Bundeswehr herzufallen, verzichteten die Darsteller des Kriegsendes darauf, mit Hakenkreuz zu posieren und klebten diese Symbole des Nationalen Sozialismus ab, eine äussert heimtückische Tat, die jedem intelligenten Reporter ins Gesicht schlägt, nur sind die zum Glück beim MDR anscheinend zur Bückware geworden. Abgeklebte Hakenkreuze sind keine mehr, urteilte der zuständige Oberstaatsanwalt, der die eifrigen Anzeigen antifaschistischer Zuträger zu bearbeiten hatte und wir sind froh, dass es nach 1989 wieder so beflissene Lumpen und Ohrenbläser gibt und Organisationen, die sich zum Beispiel MITEINANDER E.V. nennen und nicht mehr Reichssicherheitshauptamt oder Ministerium für Staatssicherheit. Womit der Oberstaatsanwalt haargenau die Auffassungen der Enkel der Honeckers und Mielkes vertritt, die landauf, landab selbiges durch das Schmieren von Hakenkreuzen verschönern und sie anschliessend klein durchstreichen und manchmal auch gross. Stauffenberg, auf dem Bild in der Rolle von Tom Cruise hat jedenfalls gut lachen. Sein Film ist abgedreht, auch ohne abgeklebten Hoheitsadler.  Ob er in Sachsen-Anhalt zur Fahndung ausgeschrieben wurde, wurde bisher nicht bekannt.

Einsperren von 17 Millionen


Blog Stats

  • 2.268.063 hits

Archiv