Etwas Wunderbares wird geschehen

2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen

Was mit Sicherheit geschehen wird, schliesslich vertrauen wir auf Hollywood und den „Global Warming“  – Produzenten Al Gore. So wird es eintreten. Todsicher.

Der Film

5 Responses to “Etwas Wunderbares wird geschehen”


  1. 1 Wilhelm Entenmann 31. Dezember 2009 um 05:50

    Ja, so wird es sich 2010 herausstellen:
    Die Computer sind an der Klimakatastrophe schuld, da sie die Daten gefälscht haben, i.d.S. einen Guten Rutsch!

  2. 2 Karl Eduard 31. Dezember 2009 um 07:17

    Euch auch. Den guten Rutsch.

  3. 3 Prosemit 31. Dezember 2009 um 08:05

    Natürlich sind die Computer an der Klimakatastrophe schuld!

    Wer sich noch erinnert : „Rekordschmelze in der Arktis“. Das Eis schmilzt so schnell wie nie, der hysterische Schaum stand den Klimaschützern vor dem Mund. Endlich war der Beweis da, „noch nie in der Geschichte seit (Beliebiges einsetzen), war der Rückgang des Eisschildes so dramatisch“.

    New York – Das Meereis in der Arktis ist US-Forschern zufolge in diesem Sommer so stark geschmolzen wie noch nie seit Beginn der Satellitenmessungen 1979.

    Der Negativrekord sei sogar einen ganzen Monat vor den früheren Jahrestiefstwerten erreicht worden, schreibt «New York Times» vom Freitag mit Verweis auf William Chapman von der Universität von Illinois.

    Korrigiert hat das bis heute praktisch niemand.

    Ein fehlerhafter Sensor (=Computer 😉 ) hat kurz einmal 500.000 Quadratkilometer Eisfläche unterschlagen. Shit happens, kann Jedem mal passieren.

    Feb. 20 (Bloomberg) — A glitch in satellite sensors caused scientists to underestimate the extent of Arctic sea ice by 500,000 square kilometers (193,000 square miles), a California- size area, the U.S. National Snow and Ice Data Center said.

    The error, due to a problem called “sensor drift,” began in early January and caused a slowly growing underestimation of sea ice extent until mid-February. That’s when “puzzled readers” alerted the NSIDC about data showing ice-covered areas as stretches of open ocean, the Boulder, Colorado-based group said on its Web site.

    http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601110&sid=aIe9swvOqwIY

  4. 4 Wilhelm Entenmann 31. Dezember 2009 um 10:22

    @Prosemit
    And now for something completely different:
    Freimaurer wollen Klima retten

    …irgendwie hatte ich die Freimaurer bislang für vernünftige Leute gehalten.

  5. 5 vakna 31. Dezember 2009 um 17:47

    @Wilhelm Entemnann:

    Man kann auch sehr schlau sein, indem man sich dumm stellt.
    Das ist sogar eine sehr effektive Methode.


Comments are currently closed.



Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 2.178.269 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: