Archiv für 10. Januar 2010

Nie sah man jemals Schlimmeres

Jedenfalls seit Einführung der Tagesschau. Nun, da etliche Autofahrer im Schnee feststecken und die Bahn sich entschuldigt, man habe nicht gewusst, was Winter sei, Kinder völlig verängstigt die weisse Pracht beweinen, da erinnern wir uns mit Wehmut an eine Zeit, als die Voraussetzung, ins Fernsehen zu kommen oder Sendungen zu gestalten gar, noch nicht völlige Verblödung war. Im Winter gefror regelmässig das Wasser zu Eis, mal mehr, mal weniger und Menschen bauten sogenannte Schneemänner, die ihnen die täglichen Verrichtungen abnehmen sollten. Selbst bei Hans-Christian Andersen gibt es einige schöne Geschichten darüber, die die Leute damals Märchen nannten, weil sie auch so gemeint waren, nur heute sagen Klimainstitutshäuptlinge wissenschaftliche Analysen dazu, weil wir ihnen weitere Forschungsgelder sponern sollen und jede Menge Flugreisen. Und wer will nicht als Lügenbaron andauernd im Mittelpunkt stehen und bei Pressekonferenzen? Jeder doch!

Jedenfalls wußten die Menschen eine Zeit lang, daß es im Winter kalt ist, daß Schnee fällt und daß man erfrieren kann.  Wann hat sich das aber geändert? Mit der Einführung der Zentralheizung? Hier ein Lehrfilm für die Kleinen, daß Winter hart und tödlich enden kann und am Besten, man bleibt im Bett. Und nicht immer ist eine weise Bundeskanzlerin da, die das Klima reguliert oder ein Gnom, der Eis in Zuckerstangen verwandelt.

Katastrophisch!


Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.288.771 hits

Archiv