Archiv für 20. März 2010

Schnuckiputz hat Autschi

Große Aufregung im Elternrund in Berlin. Schnuckiputz hat Autschi. Böser Lehrer hat ihm den Arm gedrückt. Ja, darf das denn sein, daß, so meinen die Eltern, die man gleich für 14 Tage ins Gefängnis stecken sollte, wegen Kindesverwahrlosung, sich ein Lehrer in der Klasse gegen ihr unerzogenes Balg durchsetzt? Wo das die Eltern dieser herzallerliebsten kleinen Tyrannen doch auch nicht tun? Unser Kind ist nicht so. Wenn wir sagen, geh, dann geht es oder nicht und das sofort. Und dann müssen wir das eben mit Kevin ausdiskutieren und einen Konsens finden oder einen materiellen Anreiz schaffen. Ach Du meine Güte, mein Kind hat blaue Flecken am Arm, da fragt man sich doch, was das für eine Schule ist, an der blaue Flecken diesen Seltenheitswert haben, wo man liest, daß Prügeleien unter Schülern oder Überfälle auf Schüler, wegen der sozialen Umverteilungsgerechtigkeit, die DIE LINKE propagiert, an der Tagesordnung sind und wie, fragt man sich, muß es in einer Lehrerin aussehen, die keinen anderen Ausweg mehr weiß, als so einem verwahrlosten Früchtchen den Stuhl unter dem Arsch wegzuziehen, was muß die vorher alles ertragen haben, von den herzallerliebsten Kinderlein? Und sollten dafür nicht eigentlich die Eltern dieser Mißratenen geohrfeigt werden? Ich denke schon.

Bildungsdiebe am Werk(2007)


Blog Stats

  • 2.218.474 hits

Archiv