Kewil ist

HIER

und er lebt in uns und unseren Taten.

8 Responses to “Kewil ist”


  1. 2 Malte Dextroso 30. März 2010 um 18:11

    Danke für den Tip, hab eben schon ne Weile gesucht. Auf das alte Blog wäre ich peinlicherweise nicht so schnell gekommen.

  2. 3 Strandgut 31. März 2010 um 06:06

    Vielen Dank! Ich war schon ganz unglücklich! Gut, dass es hilfreiche Familienmitglieder ( = schlaue Blogger ) gibt!

  3. 4 schweinsleber 31. März 2010 um 08:03

    danke für den hinweis karl eduard.

  4. 5 Prosemit 31. März 2010 um 08:36

    Es ist einfach schön zu sehen, wie die wichtigen Blogs verlinkt sind.

  5. 6 Anna Luehse 31. März 2010 um 10:16

    Im Gelben Forum wird ebenfalls über das plötzliche „Aus“ einiger Seiten diskutiert u.a. mmnews.Dort geht man davon aus, es handele sich um ein DNS-Problem und beschriebe wird der Weg über die ID.

    Wer sich für Einzelheiten interessiert:
    http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=156670

  6. 7 Anna Luehse 31. März 2010 um 10:17

    „bechrieben“, leider den Fehler zu spät bemerkt.

  7. 8 Anna Luehse 31. März 2010 um 10:18

    heute ist nicht mein Tag, alle guten Dinge sind drei
    ganz langsam: b e s c h r i e b e n :-))


Comments are currently closed.



Blog Stats

  • 2.178.248 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: