Archiv für 26. August 2010

englisch – polnisches Abkommen unterzeichnet

London, 26. August. „Press Assoziation“ berichtet, daß ein Abkommen über gegenseitigen Beistand zwischen Großbritannien und Polen am Freitagabend im Foreign Office von Außenminister Lord Halifax und dem polnischen Botschafter in London, Raczynski, unterzeichnet worden sei. Das Abkommen bestehe aus acht Artikeln, in denen die Umstände festgelegt seien, unter denen die Vertragspartner sich gegenseitige Hilfe leisten wollten. In einer amtlichen Erklärung des Foreign Office über diese dritte Blankovollmacht der Briten an die Polen innerhalb kurzer Zeit heißt es, es sei für beide Regierungen ein Grund zu lebhaftester Genugtuung, daß die Verhandlungen für das vorliegende Abkommen, „so schnell und zufriedenstellend“ abgeschlossen seien.

Rundfunkansprache Daladiers. Paris, 26. August.  Der französische Ministerpräsident Daladier richtete Freitagabend über alle französischen Sender eine zwölfminütige Ansprache an das französische Volk. In seinem Appell versuchte Daladier das französische Volk davon zu überzeugen, daß er alle seine Anstrengungen darauf gerichtet habe, den Krieg zu verhindern. Er gab seiner Überzeugung Ausdruck, daß sich alle Probleme in freien Verhandlungen lösen ließen. Er behauptete weiter, daß man vor der „Frage der Freiheit und des Lebens Polens“ (!) stehe und daß Frankreich gegenüber anderen Völkern Verpflichtungen eingegangen sei. Er unterstrich dann sehr nachdrücklich daß Frankreich gemeinsam mit England alles getan habe, um die Moskauer Besprechungen zu einem Erfolg zu führen, beklagte sich über den Kurswechsel der Moskauer Politik und schloß pathetisch mit einem Appell an den Mut und die Willenskraft der Franzosen.

Überstürzte Angriffsvorbereitungen Polens. Warschau, 26. August. Ganz Polen befindet sich im Zustande der Kriegsvorbereitung. Die Stärke der mobilsierten Truppen wird auf 1.5 Millionen Mann geschätzt. Im ganzen polnischen Staatsgebiet sind bis jetzt so gut wie alle Wagen, Pferde und Autos requiriert. Ununterbrochen gehen Truppentransporte an die Polnisch – Danziger Grenze. ….

Zehntägige Postsperre für Teile der Wehrmacht. Berlin, 26. August. Von heute ab (26. August 1939) tritt eine Postsperre für die außerhalb des Standortes befindlichen Teile des Heeres und der Luftwaffe von etwa zehntägiger Dauer ein. Die Bevölkerung wird dringend gebeten, von Postsendungen aller Art zur  Entlastung der Post während dieser Postsperre Abstand zu nehmen. Die Freigabe des Postverkehrs wird zeitgerecht durch die Presse veröffentlicht werden. Einschränkung des Luftverkehrs. Berlin 26. August. Durch Verordnung des Reichsministers der Luftfahrt und Oberbefehlshabers der Luftwaffe ist der gesamte Luftverkehr mit inländischen und ausländischen Luftfahrzeugen über deutschem Hoheitsgebiet mit sofortiger Wirkung verboten. …  DAS KLEINE BLATT 27. August 1939.

Bild: „Die unanständige Hast, mit der der polnische Geier auf den wehrlosen Leichnam seiner Beute niederstieß, bildet ein schmachvolles Blatt in der polnischen Geschichte und wenn Herr Hitler plötzlich den Korridor in Besitz nehmen würde, könnte ich fast Sieg Heil rufen. King Hall 7.X.38 Kladderadatsch .

Darmstadt Sommer 1939

Nicht daß

es nachher zu einem Mord aus verletzter Ehre kommt und jemand sagt, niemand hätte diesen Thilo Sarrazin gewarnt. Das stimmt so nicht. Die Presse tut es, Maria Böhmer tut es, der Eisbärenmann tut es, die Kanzlerin tut es, der Zentralrat der Juden tut es, da kann sich nachher niemand beschweren, wo wir doch wissen, wer so sehr sensibel auf gewisse Themen reagiert. Diese ganze Politikblase liefert schon jetzt pausenlos die Begründungen, die der Angeklagte im Totschlagsprozess dann vorbringen kann. Entlastungszeugin: Angela Merkel.

Nach Meinung der Kanzlerin

Sarrazins Buch über eine Integrationsverweigerung von Migranten und eine drohende Majorisierung der Deutschen durch tendenziell ungebildete Muslime enthalte nach Meinung der Kanzlerin Formulierungen, „die für viele Menschen in diesem Land nur verletzend sein können, die diffamieren, die sehr, sehr polemisch zuspitzen und die überhaupt nicht hilfreich sind bei der großen nationalen Aufgabe in diesem Land, bei der Integration voranzukommen“ … . Da kann ich nur sagen: Götz von Berlichingen!


August 2010
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.267 hits

Archiv