Generalmobilmachung in Frankreich

Es ist der 3. September 1939 und ein Sonntag. Es ist der dritte Kriegstag. Deutsche Truppen kämpfen in Polen. Auszüge aus der FREIBURGER ZEITUNG. Frankreich vor schwerer Entscheidung. Es versucht Tatsachen zu verdrehen. Eigener Drahtbericht der Freiburger Zeitung. La Bern, 2. September. Um 10.20 Uhr, also kurz nach Beginn der Reichstagsrede des Führers begann im Elyseé unter dem Vorsitz von Staatspräsident Lebrun ein Ministerrat. Am Schluß des Ministerrates wurden drei Dekrete unterzeichnet: 1. Die Generalmobilmachung wird auf den 2. September festgelegt. 2. Es wird der Belagerungszustand verhängt. 3. Die Kammer wird ebenfalls auf den 2. September einberufen. … .

Verbindung des Kontinents mit London unterbrochen. Eigener Drahtbericht der Freiburger Zeitung. v. H. Brüssel, 2. September. Die Verbindungen zwischen England und dem Kontinent sind seit gestern früh fast völlig unterbrochen. Der Luftverkehr England nach dem Kontinent ist eingestellt worden. Der Telephonverkehr zwischen Brüssel und London ist heute vormittag eingestellt worden. Zum erstenmal sind die Londoner Blätter in Brüssel nicht eingetroffen. Bisher geht der Telephon- und Telegraphenverkehr wie auch der Eisenbahnverkehr nach Paris noch ungestört weiter. Nur wenige spärliche Nachrichten treffen von jenseits des Kanals ein. .Freiburger Zeitung.


September 2010
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

  • 2.271.595 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: