Gaza liegt in Jena

oder in Königswusterhausen. Jedenfalls in Deutschland. Und da bereiten uns die Juden, ähm, die Israelis, ziemliche Probleme. Zu hören von dem netten Herren auf die Frage: „Was halten Sie von Thilo Sarrazin?“

“ … Also hier sagt ein Mensch in seinem Buch, wohlgemerkt, er bringt´s ja nicht als Politiker auf ein Pult, sondern in seinem Buch, was die Mehrheit der Deutschen wirklich denkt, das kommt immer mehr zum Vorschein. Was ich als besonders verwerflich finde ist, daß hier die Bundeskanzlerin Einfluß nimmt, hat das Buch noch gar nicht gelesen, der Bundespräsident spricht in die gleiche Richtung, hat die Entscheidung jetzt auf seinem Schreibtisch,  und versucht jetzt krampfhaft, wie soll ich sagen, Entscheidungshilfen bei der Regierung zu finden. Das ist für mich, wie ich meine, nicht richtig. Wir sind eine multikulturelle Gesellschaft, wir müssen auch die Probleme, die die Juden uns, oder die Israelis besser gesagt, uns bereiten, im Gaza – Streifen, offen ansprechen können, ohne daß da jemand sich verletzt fühlt und das geht mir hier in der ganzen Diskussion unter. … „

Und ich finde, da hat der Mann Recht! Was könnten wir durch eine offene Diskussion über die mangelnde Integration der Israelis im Gaza – Streifen und entsprechende Lösungen alleine an Sozialarbeitern, Polizisten, Psychologen, Betreuungstanten und Gefängniswärtern einsparen! Vom Sozialgeld, das wir den Palästinensern zahlen, ganz zu schweigen. Und die Medien trauen sich ja gar nicht mehr über furchtbare israelische Angriffe auf friedliche Einwohner von Gaza zu berichten, gleich kommt dieser Herr Kramer aus seiner Kiste gesprungen und ruft „Holocaust! Holocaust!“  Das behindert doch völlig unsere gesellschaftliche Entwicklung!


September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

  • 2.188.910 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: