Archiv für 23. Februar 2011

Bäcker kündigen Generalstreik an

Nach dem Erfolg der Eisenbahnerpresser, die den Umstand nutzen, daß Menschen darauf angewiesen sind, von ihnen zum Arbeitsplatz befördert zu werden, weil sie sich dummerweise für Arbeiten und ökologisch unbequemes und unzuverlässiges Reisen entschieden haben, haben nun auch bundesweit die Bäcker und Angestellten des Bäckergewerbes, das die Backwarenverkaufstellen einschliesst, angekündigt, für eine  Verdopplung ihrer Löhne zu streiken. Das sei ihre Mindestforderung. Die Menschen im Bundesgebiet nehmen die Ankündigung gefasst auf, sie sind es gewöhnt, von allen möglichen Dienstleistern in exklusiver Stellung geschröpft zu werden, ob das die Windenergie- und Solarstromerzeugungsdarsteller sind, das Parlament, die Lokführergewerkschaft, der öffentliche Dienst oder nun die Bäcker. Notfalls werde man eben Reis essen, solange Reis zu bekommen sei, daß sich die Preise für Backwaren dann verdoppeln oder verdreifachen könnten, das stört „unsere“ Menschen nicht, der lebt ja bekanntlich nicht vom Brot alleine, ein I – Pod und ein Plasmafernseher tragen das ihrige dazu bei und zur Not gibt es ja die Tafeln.

Vulkan trotzt deutschem Klimakampf

Obwohl unsere ruhmvolle HehlerHeldenregierung, in deren Reihen sich ein ausgemachter Plagiator als Kriegsminister tummelt, und die nicht vorm Ankauf von Diebesgut zurückschreckt, alles politikermögliche tut, um mit dem Kraftstoffzusatz E 10 das Privateigentum der Menschen nachhaltig zu zerstören, alles für die Rettung des absterbenden Klimas nämlich, hält dieser Vulkan auf den Philippinen gar nichts davon. Er bricht einfach aus und schleudert tausende Tonnen aller möglichen klimaschädlichen  Gase in die Luft, anstatt sie umweltfreundlich in Norddeutschland in tiefe Stollen verpressen zu lassen. Wie lange will da die Klimakanzlerin noch zusehen? Jetzt heißt es Geld in die Hand nehmen und ein paar Ökoaktivisten und sie dem Vulkan in den Krater werfen. Gerüchten zufolge sollen in der Nacht bereits sämtliche Mitglieder des NABU verhaftet und deportiert worden sein, um auf den Philippinen durch ihr Opfer den Vulkan zu besänftigen. Sollte das nicht reichen, so die GRÜNEN, werden sie folgen. Hoffen wir das Beste!


Februar 2011
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Blog Stats

  • 2.216.642 hits

Archiv