Überfahren

Käthe Kollwitz. Hier ein frühes Werk von 1911 mit dem gleichnamigen Titel: „Überfahren.“ Das dem Autor selber nicht bekannt war, da es nicht im Fach „Sozialistische Kunsterziehung“ behandelt wurde. Der gramgebeugte Vater trägt sein überfahrenes Kind, dessen Mutter das Köpfchen hält, eine aufgebrachte Menge begleitet das Paar, sind es Nachbarn, Zeugen, anatolische Landsleute?  Wem ist das Kindlein zum Opfer gefallen? Einem Droschkenkutscher, einer besoffen fahrenden Bischöfin, die bei Rot die Ampel mißachtete? Der Betrachter weiß es nicht, er weiß nur, so etwas, wie Automobilismus, das darf sich in Deutschland nie, niemals wiederholen.

1 Response to “Überfahren”


  1. 1 Prosemit 1. April 2011 um 15:43

    Der Tod lauert überall…

    Nachdem uns immer noch Schreckensmeldungen über Japan’s Atomwolken durch die besonders in Deutschland qualifizierten Medien brühwarm und wie immer bar jeglicher Sachkenntnis überreicht werden, ein kleiner Blick in die wirkliche Gefahrenzone.

    Wo ist sie wohl zu finden???

    Ich hoffe nicht, daß das unser alle geliebter Irrtum, die alternativlose Hausfrau im KanzlerInnenamt liest. Sie müßte glatt den Fischfang verbieten. Er übertrifft alle Atomtoten inklusive Tchernobyl um Größenordnungen. Mit dem Unterschied, daß wir zur Not auf Fischfang auf hoher See verzichten könnten, aber nicht auf zuverlässige und preiswerte Energie.

    Hier das offizielle Schreckensszenaria aus dem Land der Wahrheit. Nein, natürlich nicht Deutschland – die USA!

    Hier ganz offiziell und nicht tendenziös:


    Commercial Fishing Deaths — United States, 2000–2009

    Commercial fishing is one of the most dangerous occupations in the United States (1). During 1992–2008, an annual average of 58 reported deaths occurred (128 deaths per 100,000 workers) (1), compared with an average of 5,894 deaths (four per 100,000 workers) among all U.S. workers.

    Die Deutsche Fischerei ist sicher nicht besser dran, da habe ich aber keine Statistik, wie es in Deutschland überhaupt an allen relevanten Daten fehlt – von der Türkenkriminalität bis zu den libanesischen Schätzen und den Kosten der Welten- und Eurorettung

    http://www.cdc.gov/mmwr/preview/mmwrhtml/mm5927a2.htm?s_cid=mm5927a2_e


Comments are currently closed.



April 2011
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.216.644 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: