Endlich! Autofahrer werden gefilmt!

Statt Schwerverbrecher zu jagen, wird die Polizei Sachsen – Anhalts künftig gemeinsam mit den sachsen – anhaltinischen Autofahrern zahlreiche Filmprojekte gestalten. „Die dümmsten Autofahrer“ wird das erste gemeinsame Projekt heissen, das bald einen werbeträchtigen Sendeplatz in irgendeinem Privatsender bekommen wird. Mit den Werbeeinnahmen sollen Ausrüstung und Fahrzeuge der Polizei Sachsen – Anhalts finanziert werden, daß es immer noch Polizei gibt, in diesem Bundesland, ist keineswegs der unermüdlichen Arbeit Jens Bullerjahns zu verdanken, im Gegenteil, der hatte sich als Finanzminister redlich bemüht „Freie Fahrt für freie Kriminelle“ durchzusetzen, schon immer Herzenssache der Sozialdemokratie. Gutes Gelingen!

Dreh zum Film „Deutschland völlig verstrahlt“

Der Film kam weniger gut bei den Fernsehzuschauern an, die Komparsen hatten den Text vergessen, das Drehbuch stimmte nicht, die Kamera war zu klein, die Hauptdarsteller verschlampten die Auftritte, das soll in Sachsen – Anhalt anders werden.

 

3 Responses to “Endlich! Autofahrer werden gefilmt!”


  1. 1 pippin 2. April 2011 um 06:20

    Wir dürfen auf die Kommentare auf kewils neuem Artikel gespannt sein. Bisher sind es erst zwei:
    http://www.pi-news.net/2011/04/nachruf-auf-leichtmatrose-guido-westerwelle/

  2. 2 Karl Eduard 2. April 2011 um 07:05

    Ja. Und jetzt noch mehr. 🙂

  3. 3 Prosemit 2. April 2011 um 18:27

    Es ist nur logisch. Das Jagen von Verbrechern ist ein reines Defizitgeschäft. Das Filmen verhilft dem fehlenden Ego der Polizisten zu dem gesuchten Fünf-Minutenruhm, für die die Deppem alles machen, bis hin zur freiwilligen Querschnittslähmung.


Comments are currently closed.



April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.156.430 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: