Archiv für 15. April 2011

Trauer um gefühlte Tote

Vitzliputzli witzelt über gefühlte Tote nach dem SUPER – DUPER – GAU um Fudschikato. Der Autor meint, daß ist so menschenverachtend. Schlecht, es gibt mehrere Tausende Tote durch Erdbeben und Tsunami, aber können die etwa etwas dafür, nicht an ausgetretener Radioaktivität gestorben zu sein? Und die 50 Toten nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl, das waren doch gefühlt viel viel mehr, so an die Millionen! Tausende Bundesbürger starben damals gefühlt an kontaminiertem Salat oder verstrahlten Pilzen. Und wir wissen doch, wie die Atomlobby ihre Opferzahlen vertuscht, nicht? Andererseits erfasst aber niemand die gefühlten Toten, die wegen der erneuerbaren Energien ins Gras gebissen haben? Und warum nicht? Weil der Tod an Ökologie ein schöner Tod ist, den jeder gerne stirbt. Da fühlt man einfach keine Opfer, um die man trauern könnte. So ist das.


April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.125.614 hits

Archiv