Es ist doch seltsam

daß sogenannten Marinerichtern unter Hitler immer vorgeworfen wurde, sie hätten eigentlich wissen müssen, daß es moralisch falsch ist, die bestehenden Gesetze anzuwenden. Nun haben wir ja eine sogenannte Demokratie, in der im Grunde genommen jegliche Opposition fehlt, also praktisch eine Allparteiendiktatur, die sich mal in den Farbnuancen ändert. Und wieder fällen deutsche Richter Urteile streng nach Gesetz und könnten es doch wissen, daß ihr Handeln moralisch falsch ist. Und das Beste ist, heute werden sie für Verweigerung nicht mal an die Wand gestellt und erschossen. Höchstens im Wald erhängt aufgefunden. Wegen Selbstmord. Sie könnten rein theoretisch also völlig couragiert sein. Noch couragierter als Wolfgang Thierse oder Margot Käßmann. Könnten sie. Sie sind es aber nicht. Was also unterscheidet sie damit von ihren Vorgängern 1933 – 1945?

2 Responses to “Es ist doch seltsam”


  1. 1 Blond 28. April 2011 um 09:48

    Der Unterschied ist im Resultat zu suchen:
    Bis jetzt ist von denen noch niemand zur Konzentration verurteilt worden –
    und mächtige Sieger gibt’s zur Zeit auch noch keine.

  2. 2 Sophist X 28. April 2011 um 10:25

    Das Einzige was der Mensch aus der Geschichte lernen kann, ist:
    dass der Mensch nichts aus der Geschichte lernt.
    (Kurt F. Sieber wer auch immer das ist)

    „Der deutsche Staatsanwalt ist Teil der Exekutive, nicht der Judikative. Er ist Werkzeug der Politik. Politiker greifen über die angeblichen Anwälte des Staates ganz massiv in Staat und Justiz ein…“
    http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=1464&display=800

    „Anders als Richter sind Staatsanwälte weisungsgebunden (§ 146 Gerichtsverfassungsgesetz)…“
    h t t p ://de.wikipedia.org/wiki/Staatsanwalt

    anders gesagt:
    „Die Justiz ist die Hure der Politik“
    Charles Talleyrand


Comments are currently closed.



April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.178.396 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: