Familienzusammenführung gesichert

Ein Hoch auf die Brüsseler Richter. Kein Mitgliedsstaat dürfe einem rechtmäßig dort lebenden Ausländer nur deshalb die Einreise seiner Kinder oder der Ehepartnerin verweigern, weil sie nicht schon im Ausland entsprechende Eingliederungsprüfungen bestanden haben. … Auch „die theoretische Möglichkeit, das Familienleben eventuell in einem Drittland zu organisieren oder die Rechte des Kindes dort umzusetzen, tut in diesem Falle nichts zur Sache“, heißt es im Schreiben der bevollmächtigten Juristen der Kommission. Dies würde nämlich „zu einer Untergrabung dieser Rechte innerhalb der Union führen“. Die Rechte der Nationalstaaten, selber zu entscheiden, wen sie einreisen lassen und wen nicht, sind damit völlig irrelevant geworden. In Zukunft sollte man doch lieber die Familienzusammenführung im Herkunftsland organisieren, die bedauernswert Getrennten, kennen dort wenigstens die Sitten, Gebräuche und die Sprache und die dortigen Schariagerichte sind sicherlich großzügiger was die Zuteilung von Sozialleistungen betrifft, als der deutsche Staat.

2 Responses to “Familienzusammenführung gesichert”


  1. 1 Rucki 2. August 2011 um 05:11

    Was mir immer wieder bei den Multikultipredigern auffällt:

    Wenn konservative oder „Marx behüte“ sogar fundamentalistische Christen, den Wert von Ehe und Familie, also so richtig mit Mann, Frau und Kindern, herausstreichen, dann wird mit der Homophobiekeule eingeschlagen, dass die Fetzen fliegen.

    Wie bewundernd äussern sich die gleichen linken Drösel über den Zusammenhalt mohammedanischer Großfamilien. Die diversen Risiken und Nebenwirkungen vor allem für Frauen werden dabei völlig unterschlagen.

    Ja die mohammedanische Familie die ist schützenswert, die der eigenen Kultur kann zerstört werden.

    Ach, und dann der Ramadan, wie toll diese Fastenkultur, hach diese tollen kulturellen Bereicherungen. Kaum zu glauben, in unserer Kultur gibt es auch eine Fastenzeit, freiwillig, ohne bohei. Ach so, hat was mit Christentum und Katholen zu tun, ja dann kann das ja nur Scheiße sein.

    Ja die Gehirnwäsche funktioniert, besser als alles andere in unserer multigeilen Gesellschaft, sozusagen im Vollwaschgang bei 90 Grad.

  2. 2 Prosemit 2. August 2011 um 07:34

    @ Rucki

    Logik ist nicht das Ding der Linken und Grünen. Könnten sie logisch denken, wären sie weder links, noch grün. Also ist alles entschuldigt. Und die fehlende Intelligenz ist kein Defizit, sondern eine bereichernde und schützenswerte Andersartigkeit.

    „Didi dudu dada, bumm. gaga“ – „Sehen Sie nur, wie kurz und prägnant sich der Abgeordnete X, der hier auf der Quote fährt, ausdrücken kann“


Comments are currently closed.



August 2011
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 2.270.947 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: