So nicht, junge Dame!

Perspektivlose, arme und rassistisch ausgegrenzte Jugendliche (Ulla Jelpke) schaffen soziale Gerechtigkeit im Sinne der DIE LINKE. Etwas, was sich Ulla Jelpke auch gerne in Deutschland vorstellen kann, wird nicht bald der demokratische Sozialismus errichtet. Dieses Mal noch wunderbarer als der in der Deutschen Demokratischen Republik, denn wir haben aus unseren Fehlern gelernt, wie auch schon aus denen Stalins, Maos und Pol Pots.

Diese junge Dame hat den Protest armer, perspektivloser, rassistisch ausgegrenzter Jugendlicher offenbar nicht verstanden, die auf dem T-Shirt die Aufschrift „Plünderer sind Abschaum“ trägt.  Denn erstens sind das keine Plünderer, sondern nur Protestierende gegen unhaltbare soziale Zustände, die ihnen nicht gestatten, zu lernen oder sich eine Arbeit zu suchen oder sich wie Menschen zu benehmen, und zweitens heißt das nicht plündern, sondern aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Reichtum. Statt die bunten Teilhaber am gesellschaftlichen Reichtum wegen ihrer Armut zu verurteilen, sollte sie ihnen lieber ihr letztes Hemd geben. Das wäre gelebte Solidarität und Antirassismus!

Und So etwas, wie das hier:  Was heißt es schwarze Schüler zu unterrichten?   Wollen wir hier überhaupt nicht lesen. Denn das ist zynisch und menschenverachtend. Auch wenn es den Tatsachen entsprechen sollte. Tatsachen sind irrelevant.

10 Responses to “So nicht, junge Dame!”


  1. 1 Prosemit 11. August 2011 um 06:52

    Was spricht eigentlich gegen die alten Tugenden, daß Plünderer standrechtlich erschossen werden?

    Man könnte doch die Demokratie der Vereinigten Staaten als Vorbild nehmen. Nach dem Erdbeben von San Franzisco wurden 1906 fünfhundert Menschen ohne Vorwarnung erschossen. Sie fehlten sicherlich nicht beim Aufbau.

  2. 2 Karl Eduard 11. August 2011 um 06:56

    Es spricht eigentlich alles dagegen, Hauptsächlich aber die grassierende Bescheuertheit.

  3. 3 Prosemit 11. August 2011 um 07:22

    Zum Thema : es wird immer heißer. Ich weiß, es langweilt einige, aber die Bundesregierung reist immer noch auf diesem Ticket.

    Hier interessant, hochaktuell und vor allem : GANZ OFFIZIELL :

    Das Klima der Vereinigten Staaten. Scheinbar weitgehend unfrisiert…

    http://www.ncdc.noaa.gov/oa/climate/research/cag3/na.html

    Man wähle :

    Data Type : Mean Temperature (Default)
    First year to display : 1998
    Last year to display : 2011
    Period : Winter, Spring, Summer, fall (nacheinander)
    Output Type : Nicht veränderm (Default : Line Chart/Plot Trend Line)

    Es wird ohne jeden Zweifel kälter. Völlig ohne jeden Zweifel…

  4. 4 Karl Eduard 11. August 2011 um 07:36

    Mach einen Artikel im Kommentarbereich und ich stelle ihn als Artikel ein.

  5. 5 ostseestadion 11. August 2011 um 07:45

    Das ist soo Plündererdiskriminierend. Es sind bestimmt nicht alle Plünderer_Innen Abschaum.
    Da gibt es womöglich auch Moderate !
    Da sollte sie differenzieren.
    Hilfreich wäre hier ein runder Tisch zur Erörterung von Handlungsmodulen, wie die Gesellschaft moderate von extremistischen Plünderer_Innen unterscheiden kann.

  6. 6 Beipflichter 11. August 2011 um 10:05

    Das Foto lässt auch noch einen erfreulichen Zusammenhang erkennen, nämlich eine rasseübergreifende „Kooperation“. Tüchtige und fleissige Ostasiaten (Mongolide) ersinnen und produzieren Hightec Elektronik-Konsumartikel, die sie freundlicherweise den völlig unterbelichteten, unfähigen, faulen Taugenichtsen von Negroiden „kostenlos zur Verfügung stellen“.

  7. 7 Blond 11. August 2011 um 10:27

    Das
    hat bisher aber auch noch keiner bemerkt:
    Geschrieben muss die Worte ein Anderer haben – die Dame ist blond!
    Wenn die nämlich in nen Spiegel schaut, sagt sie, dass das ja keine Sau lesen kann – so verkehrt herum.

  8. 8 vitzliputzli 11. August 2011 um 12:57

    dieser verlinkte bericht des weißen lehrers jackson ist aber sehr spannend. erinnert irgendwie an die bericht des krisenfolleins, nur halt ein bischen direkter ohne gutmenschwatte. andere würden sagen das ist schwerer rassismus. aber ich habe nicht den eindruck, daß jackson etwas erfindet. wir kennen solche szenen auch bei uns (fernsehberichte über hauptschulunterricht). vielleicht ist rassismus ein anderer ausdruck für wahrheit.

    ich bin bereit, eine wette einzugehen: binnen spätestens fünf jahren haben wir auch in deutschland erste berichte über neuartige bürgerwehren.

  9. 9 westphale 11. August 2011 um 18:15

    Auch der Neger möchte Flachbildglotze gucken. Da mußte man sich schon beeilen um die größten Geräte wegzuschleppen.

  10. 10 Rucki 11. August 2011 um 18:16

    Die Dame ist „blond“ „blauäugig“ (getarnt durch Sonnenbrille) und somit lt. Spiegel „skrupellos“.

    Das T-Shirt beweist, sie hat Sarrazin gelesen, vielleicht sogar Fjordman und Bat ye or, und kommentiert sogar bei Karl Eduard.

    Ja es beginnt ganz harmlos, 17 Jahr blondes Haar, aber dann steht sie vor mir oder dir und läuft Amok.


Comments are currently closed.



August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 2.184.363 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: