Deutsche Finanzbeamte besetzen Griechenland

 Unternehmen „Rettungsschirm“

Ein geeintes Europa unter weiser deutscher Führung ist alternativlos. Nur England sträubt sich, der undankbare Gassenbub.

1 Response to “Deutsche Finanzbeamte besetzen Griechenland”


  1. 1 Prosemit 9. Februar 2012 um 07:20

    Ich finde es toll, wie die Öffentlichkeit verschaukelt wird. Ganz im alten Karl Eduard Stil. Den mit dem eigenen Fernsehprogramm.

    Ich darf noch einmal auf eine Pedrle der Volksverdummung hinweisen :

    Bund hat mit Griechenland schon Millionen verdient
    Dienstag, 05.04.2011, 13:57 · von FOCUS-Online-Redakteur Clemens Schömann-Finck

    dpa Mit einem harten Sparprogramm versucht Griechenland, seinen Haushalt in den Griff zu kriegen
    Seit fast einem Jahr bewahren Hilfskredite Griechenland vor der Pleite. Deutschland hat bisher 8,4 Milliarden Euro überwiesen – und dafür auch schon Zinsen kassiert.

    Seit Montag prüfen Vertreter des Internationalen Währungsfonds (IWF), der EU-Kommission und der Europäischen Zentralbank wieder die Spar- und Reformbemühungen der griechischen Regierung. Die Kontrollen sind Voraussetzung dafür, dass Griechenland die im vergangenen Jahr vereinbarten Hilfskredite erhält. Insgesamt 110 Milliarden Euro haben die Euro-Länder und der IWF bereitgestellt.

    Das Sparprogramm läuft nicht ohne Probleme. Das Defizit dürfte im vergangenen Jahr über den veranschlagten 9,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts liegen. Experten rechnen mit 10,6 Prozent. Es wird damit gerechnet, dass Finanzminister Giorgos Papakonstaninou neue Maßnahmen vorstellen wird, um das Defizit zu senken.

    Pünktliche Zinszahlungen
    Trotz aller Probleme kommt Griechenland seinen Verpflichtungen bisher nach. „Alle Zinszahlungen sind pünktlich eingegangen“, teilt eine Sprecherin KfW-Bank auf Anfrage von FOCUS Online mit. Das Institut stellt den deutschen Anteil an den Hilfskrediten in Höhe von insgesamt 22,3 Milliarden Euro bereit.

    Notkredite: Bund hat mit Griechenland schon Millionen verdient

    – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/notkredite-bund-hat-mit-griechenland-schon-millionen-verdient_aid_615398.html


Comments are currently closed.



Februar 2012
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Blog Stats

  • 2.275.829 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: