Archiv für 8. März 2012

Der Südpol entdeckt

Heute, am 8. März, dem Internationalen Frauentag, vermeldet die *Freiburger Zeitung vor 100 Jahren*, daß Amundsen, zu Ehren der weiblichen Hälfte der Bevölkerung , den Südpol entdeckt habe: „Der Südpol entdeckt! Christiania. 8. März. (W. T.-B.) Mehrere hiesige Zeitungen haben ein vom 7. März 3,40 Uhr früh datiertes Telegramm aus Hobart erhalten: Amundsen hat den Südpol zwischen dem 14. und 17. Dezember v. Js. erreicht. An Bord ist alles wohl.“ Schön und gut, meint der Blogwart, solch eine Ehrung für die internationale Frau, die dennoch glanzvoller ausgefallen wäre, hätten Frauen an der Expedition teilgenommen, nötigenfalls durch Quote geregelt.

Frauen kommen langsam, aber, aber gewaltig. Wie hier in der Genossenschaftsbank für Frauen in Berlin. Stolz vermeldet der Betrieb, das Kontor wurde aus Anlaß des Ehrentages männerfrei, hier arbeiten nur Frauen, über Klagen männlicher Bewerber, sie würden sich dadurch diskriminiert fühlen, können die Damen nur lachen. Die Gesetze zur Gleichstellung gelten zwar für alle, aber nicht für sie als Frauen. Der Rechtsstaat unterm Kaiser war wirklich noch schwach entwickelt.

Auch in der frisch aus dem Ausland importierten chinesischen Revolution, emanzipieren sich die Frauen unaufhörlich vom männlich dominanten Patriarchat. Der Großen Volksheldin Mulan nacheifernd , hat sich auf Seiten der Revolutionäre ein weibliches Freiwilligenkorps gebildet, das die Österreichische Illustrierte Zeitung verächtlich Amazonen nennt, wer schon immer einmal offiziell Morden, Rauben, Plündern und Vergewaltigen wollte, hat dort ab sofort die Möglichkeit das legal und im Dienste einer guten Sache zu tun. Von den Friedensfreundinnen werden sie allerdings angespien, Beten hat noch immer geholfen.

Aber nicht jede Frau hat die Möglichkeit, chinesische Amazone zu werden oder den Ehrgeiz, sich mit schnöder  Erwerbsarbeit herumzuplagen. Viele wollen einfach nur versorgt werden, weil sie die Zeit mit Besserem verbringen können, nämlich, sich selbst zu verwirklichen. Wie wird frau aber reich und begütert, wenn Heidi Klum noch gar nicht geboren ist und auch das Fernsehen noch der Erfindung harrt?

Den Bogen raus hat diese 18 jährige Dame, nach dem Frühstück schrumpft sich die 1,73 m große Schwarzhaarige mittels Pilates, Yoga und Scheng- Pfui – Techniken auf die Größe von 60 cm, läßt sich anschließend im Londoner Hippodrom begaffen und hat dann den ganzen Nachmittag frei, um mit der Hälfte der Eintrittsgelder zu Schoppen, falls die Londoner Frauenrechtlerinnen nicht gerade wieder eine Kristallnacht veranstalten. Eine Karriere, die sicher erstrebenswert ist, aber die Techniken dazu sind nicht von jederfrau einfach so praktizierbar. Und von Männern schon gar nicht. Wie das Bild beweist. Die junge Dame plant allerdings ein Buch auf den Markt zu bringen, in dem sie die Anleitung zum Wachsen und Schrumpfen preisgeben wird, das sei praktisch, so die Verfasserin, wie jederfrau an ihrem Beispiel sehen könnte.

Abschließen meint der Blogwart, in Würdigung des heutigen Ehrentages der besseren Hälfte der Menschheit, von der die Frauen sagen, sie sind es, daß Frauen es seit damals weit gebracht haben, obwohl sie immer noch so tun, als würden sie mittels eiserner männlicher Knute daran gehindert, am Hochofen zu arbeiten oder im Straßenbau und daß wir nun eine Bundeskanzlerin haben, die öffentlich wieder und immer wieder erklärt, sie könnte das Klima ändern, ohne dafür der Hexenprobe im Dorfteich unterzogen zu werden, das, sagt er, ist doch ein gewaltiger Fortschritt. Obwohl sich der Blogwart eingesteht, Fortschritt an sich, ist ja kein Wert. Wieviel Unheil kam über die Menschheit im Namen des Fortschritts! Der Zahnarztbohrer mit Wasserkühlung, das Telefon und eben auch die Abschaffung der Wasserprobe, um Hexen auszumerzen. Jetzt haben wir den Salat.


März 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.265 hits

Archiv