Schlimme Aussichten für Grünland

Ackerbau und Viehzucht wieder möglich. Wie schon zur Zeit der Wikinger. Schlimm!

7 Responses to “Schlimme Aussichten für Grünland”


  1. 1 Prosemit 12. März 2012 um 15:33

    Ich wollte ja nicht immer mit diesen Themen kommen, aber wenn schon der Blogwart…

    :mrgreen:

    Diese dramatische Meldung kommt aus Potsdam, der Gegend, in der sich aus unerfindlichen gründen Rechenschwache häufen, dabei ist es in dem Fall so einfach.

    Nach allgemeinen Schätzungen beträgt die Masse des Eisschildes in Grönland 2.850.000 Kubikkilometer, der Eisverlust nach GRACE beträgt (den ich einfach mal so stehen lasse…) 200 Gt pro Jahr, das sind 0,0007%, selbst wenn sich die Schmelzgeschwindigkeit verdoppeln würde, wäre das ein Eisverlust im Bereich eines tausendstel Prozent pro Jahr.

    Ach ja, selbst in den vergangenen Warmzeiten blieb die Eisdecke Grönland erhalte, sonst wäre ja nicht so dick…

  2. 2 eulenfurz 12. März 2012 um 16:40

    Au weia, nie wieder Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren in Grönland…

    Und Mutti sagt, der Mond fällt morgen auf mein Kinderzimmer, wenn ich nicht aufräume!

  3. 3 Prosemit 12. März 2012 um 16:53

    Auch Wattsup ist ganz entsetzt….

    http://wattsupwiththat.com/2012/03/12/gosh-really/

    Nicht, daß mich diese dramatische Möglichkeit einer eventuellen Entwicklung so ganz kalt lässt. Ich denke auch ständig darüber nach, was mit Hamburg in 25 tausend Jahren passiert, wenn wir jetzt nicht endlich mehr geld für (x-Beliebiges einsetzen) locker machen. Wir haben die Erde schliesslich nur geborgt und erst wenn der letzte Eisbär röchelt und die letzte Tanne nadelt, werden wir wissen, daß wir das Paradies verloren haben. (alte Weisheit des berühmten Häuptlngs „Lange Socke“ der Craw Indianer).

    Aber dann lege ich mich beruhigt zurück. Mutti rettet auch das nebenher.

  4. 4 Prosemit 12. März 2012 um 17:17

    Noch eine Grafik von den Grönland Bohrkernen…, das die dramatische Erwärmung zeigt, die zum baldigen Abschmelzen des grönländischen Eisschildes führen könnte, wenn, wäre, eventuell die Möglichkeit.

    http://desmond.imageshack.us/Himg716/scaled.php?server=716&filename=kobiashietal2011b.gif&res=medium

  5. 5 Rucki 12. März 2012 um 18:08

    Ja ist dann schon wieder Klimawandel. Ich dachte die untoten verstrahlten Wegwerfarbeiter von Fukodingsda müssten noch mal abgenudelt werden.

    Was machen eigentlich die vielen Geigerzähler, die Konrad vor einem Jahr verkauft hat. Ist die Geigenzahl noch richtig eingestellt? Bitte dran denken liebe Ökos der Müh-Sievert ist der tausenste Teil vom Milli-Sievert, der wiederum der Tausenste Teil vom Herrn Sievert. Bitte schaut auch mal auf das Ablaufdatum eurer Jodtabletten, die sind auch nicht ewig haltbar.

    Klimawandel ist einfacher zu messen. Das ist einfach der Herr Celcius.
    Heute war es ca 20. Grad Celcius wärmer wie vor einem Monat. Ich habe das mal mit Excel hochgerechnet, danach dürften es Ende August ca 100° Celcius warm sein, dann kocht Deutschland und Grönland schmilzt dahin.

    Doch wir haben ja das Merkel, so bin ich zuversichtlich, dass Merkel es zwischendurch wieder abkühlen lässt.

    So bleibt mir als säkularer Messdiener nur der Spruch:
    Wer misst, misst, Mist.

  6. 6 Prosemit 12. März 2012 um 19:42

    Noch einmal Grönland von mir…

    Die berühmten Bohrkerne.

    und hier die offiziellen Daten auf de, NCDC Server für das eigene Excel Programm :

    ftp://ftp.ncdc.noaa.gov/pub/data/paleo/icecore/greenland/summit/gisp2/isotopes/gisp2_temp_accum_alley2000.txt

    (Bitte vorherigen noch nicht freigeschalteten Post löschen. Danke!

  7. 7 Prosemit 12. März 2012 um 20:42

    Ein lesenswerter Artikel über Schottlands Windenergie.

    „Windenergie ist der Fluch Schottlands“ – Daten und Fakten – und ja in Schottland ist es wirklich windig, im Gegensatz zu Deutschland, wo der Wind nur durch die leeren Hirne der PolitikerInnen bläst.

    http://www.scotsman.com/scotland-on-sunday/opinion/comment/gerald-warner-fuelling-an-inconvenient-delusion-that-spells-ruin-for-scotland-1-2165954


Comments are currently closed.



März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 2.178.408 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: