Archiv für April 2012

Grass war in der SS

Meine Güte, wenn man mal eine Weile nachrichtenabstinent war und einen Blick in die News tut, körperliche Übelkeit ist eine stark untertriebene Beschreibung, für das, was den Blogwart da befällt. Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Mohammedkarikatur und diesem Grass – Gedicht, über das sich nun die veröffentlichte Meinung so aufregt? Wird es inzwischen als normal betrachtet, daß sich Kunst den politischen oder religiösen Sensibilitäten der Mohammedaner oder der Juden anzupassen hat? Was immer man als Kunst auffassen mag. Die Gedanken sind Freiwild, wir werden sie erjagen. Mögen sie auch als Gedicht daherkommen, diese Schweine. Abgeknallt gehören sie, abgeknallt. Und die Denker dieser Gedanken sowieso.


April 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.288.961 hits

Archiv