Archiv für 7. Juni 2012

Die Würde des Vergewaltigers ist unantastbar

Ein Betroffener aus Insel, siehe vorangegangener Artikel, fragte gestern den Blogwart doch tatsächlich, ob er nicht eine E-Mail schreiben sollte, an diesen Landtag, der am Freitag im Orte Insel, seinem Wohnort,  für die Unantastbarkeit der Vergewaltigerrechte auf die Straße gehen wird. Schreib nur, schreib nur, hat der Blogwart geantwortet, Du solltest Dir aber abschminken, daß diese E-Mail irgendein Landtagsabgeordneter zu Gesicht bekommt oder gar davon betroffen sein wird und in sich geht. Zuvor saß der Kollege vor dem Computer und bastelte an einer Transparentelosung, immer darauf bedacht, auch nichts zu schreiben, was irgendwie verletzen und zum Einschreiten der Polizei führen könnte. Das mündete dann im Satz: „Diese Politik ist verlogen!“ Wobei alternativ noch zur Auswahl stand „Diese Welt ist verlogen!“

Ja, damit hätte er es den Abgeordneten aber so richtig gezeigt. Erschüttert und weinend würden sie in ihre Busse steigen, mit der sie zur Demo für Vergewaltigerrechte angereist waren und nachdenklich diskutierend zu ihren Lieben fahren. Dieser Mann, mittelständischer Unternehmer, der jede Menge Steuern abführt und damit die ihm feindlich gesinnten Abgeordneten aushält,  hat keine Lobby. Im Gegensatz zu den entlassenen Straftätern. Wird er das zur nächsten Bundestagswahl- oder Landtagswahl noch wissen? Kaum.


Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.155.537 hits

Archiv