Archiv für 10. Juni 2012

Wir sind das Volk

Am Freitagabend stand das Volk auf. Besser gesagt, die vom Volke gewählten und bezahlten Abgeordneten, um zum wiederholten Male zu demonstrieren: „Bürger, wir scheissen auf euch!“  Sind wir einmal gewählt, sind wir lediglich unseren Parteiinteressen verpflichtet und dem nächsten Wahlkampf. Das ist parlamentarische Demokratie. Der Bürger gibt seine Stimme ab und hat fortan keine mehr. Bis zum nächsten Wahltag. Sprechen darf er allerdings, wenn seine Meinung mit der der von ihm im Parlament ausgehaltenen Abgeordneten übereinstimmt. Falls nicht, hier ist ja noch nicht Nordkorea oder die DDR aber lange Haftstrafen sind auch in der Bundesrepublik Deutschland, nun ja, unangenehm. Jeder, der glaubt, als Wähler würden seine Interessen in den Parlamenten berücksichtigt und er geschützt, möge sich dieses Bild hinter den Spiegel hängen.

Und ja, das Herumgeheule, die Bürgerinitiative, die die Straftäter entfernt haben möchte, würde nur eine Minderheit im Dorfe bilden, während die schweigende Mehrheit so gerne mit den Ex – Knackis kuscheln würde, sich aber nicht traute, das vermißt man bei sonstigen Protesten. Da ist es nämlich Wurscht, wie wenige Hanseln einen Flughafen verhindern, während die schweigende Mehrheit ihn sicher begrüsste. Da ist es wie mit der Dunkelziffer. Die ist zwar dunkel aber mächtig gewaltig.


Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.155.538 hits

Archiv