Das hier ist auch gut

Es gemahnt so an das fieberhafte Aktenverbrennen in den Zweigstellen des Ministerium für Staatssicherheit der DDR  zur Wendezeit. Sogenannte Bürgerrechtler hatten damals vermutet, die Ministeriumsarbeiter wollten damit die Spuren ihrer Untaten auslöschen. Der Verfassungsschutz hingegen begeht weder Untaten noch Verbrechen. Er schützt, wie sein Name schon sagt, lediglich die Verfassung. Die Bundesrepublik hat allerdings ein Grundgesetz. Grundgesetzschutz hört sich aber blöd an und Geheime Staatspolizei  geht ja nun gar nicht!

3 Responses to “Das hier ist auch gut”


  1. 1 Prosemit 28. Juni 2012 um 12:13

    Der Verfassungschutz muß dringend vom Verfassungsschutz beobachtet werden.

  2. 2 eulenfurz 28. Juni 2012 um 16:55

    „Der Verfassungschutz muß dringend vom Verfassungsschutz beobachtet werden.“

    Das machen die doch schon. So finanzieren die z. B. Musikgruppen mit „Haßliedern“, die dann in VS-Berichten zitiert werden.

    Arbeit schaffen ohne Waffen!

  3. 3 Beipflichter 29. Juni 2012 um 07:08

    Wir haben doch (noch) gar keine richtige „Verfassung“. – Was soll denn da „geschützt“ werden ? – Und zudem, wer weiss, was dem VS von den „befreundeten“ Diensten für geheime Direktiven aufgedrückt wurden, das sog. NSU-Umfeld vorerst unbehelligt zu lassen, auf dass hinterher mit umso grösserem Aplomb erschröckliche Entdeckungen und Entlarvungen zelebriert wrden können. Und auf das endlich nach der früheren RAF ein adäquates „braunes Spiegelbild“ kredenzt werden kann, und dem Schuldkult wieder kräftiges, schmakhaftes Futter, in Form eines neuen, heftigen Nazi-Skandals zugeschanzt werden kann.


Comments are currently closed.



Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blog Stats

  • 2.178.135 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: