Das erste E – Book

Frau Hedwig Munk: Das erste Bilderbuch. 1902.

4 Antworten to “Das erste E – Book”


  1. 1 Blond 18. Oktober 2012 um 09:42

    Sehr schön be-Haub-tet, die Kleine.
    Und nach den feinen Sachen, die sie trägt,
    zusammen mit dem sicher nicht preiswerten Buch in ihren Fingerchen,
    ist sie nicht von schlechten Eltern –
    zumindest, was den Wohlstand angeht.
    Schön, dass damals noch nicht jedes Händi eine eingebaute Kamera hatte (und kaum einer ein Händi 😀 ) und so den Malern Arbeit und Geld zufloss.

  2. 2 Prosemit 18. Oktober 2012 um 15:12

    Ein schönes Bild, zu dem man viel sagen kann.

    Von der Pflege der Kleider bis hin…

    Was seh‘ ich denn da im Hintergrund? Efeu? Efeu!!!

    Jeder weiß, daß Efeu giftig ist und nicht in die Wohnung gehört, da sich die Kinder damit reihenweise vergiften. Zumindest ist das die Aufassung der modernene Allesbehüter, die in Folge den Efeu als Zimmerpflanze geächtet haben.

    Dieses Kind auf dem Bild hat hat die Attacken überlebt. Vielleicht hatte es intelligente Eltern, die ihrem Kind rechtzeitig beibrachten, was man darf und was man nicht darf.

    Wenn ich an meine Kindheit denke! Ich wundere mich immer noch, daß ich die überlebt habe.

  3. 3 Hildesvin 19. Oktober 2012 um 20:09

    Warum nicht. Moshe Peer hat ja sechs Attacken mit Zyaniden überlebt. Von Binjamin Wilkomirski ganz zu schweigen.
    Eine, schon lange selige, Großtante von mir mußte auch im Februar 1945 in Halle-Ammendorf mit Mustangs (Firma Grumman)um die Wette rennen, und hat ihren Humor nicht verloren…

  4. 4 Beipflichter 20. Oktober 2012 um 06:35

    Hat ebenfalls nicht gerade den Anschein, als ob das Herzchen in seinen zarten Fingerchen eine druckfrische Ausgabe des „Kommunistischen Mainfests“, oder gar der „Mao-Bibel“ hält.- Überhaupt, ist sein ganzer Habitus ein einziger Affront gegen die „Politikäll Korrektnäss“. -Keine Spur von der Rotzfrechheit, emanzisch gehärteter Gööörliies, der hämisch überlegentuerischen Attitüde, der provokant spöttischen Herablassung heutiger Paua-Frau_Innen.


Comments are currently closed.



Oktober 2012
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.265 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: