Tut uns leid Sorry

Shirley TempleDer Videoblogroll entpuppt sich immer mehr als leere Wüste, das heißt, immer mehr Filme sind nicht mehr zu sehen und youtube bedauert das auch sehr, kann aber nichts dagegen tun, der Blogwart hat dafür Verständnis, gerade historische Dokumente und Filme müssen dem heutigen deutschen Publikum entzogen werden, schon der Volksgesundheit wegen. Der Blogwart hat aber keine Lust mehr, diese Links neu zu füllen oder sie zu löschen.  Er ist dessen vollkommen überdrüssig.

Bild: Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir ganz, ganz dolle eine Internetplattform. Ich habe auch schon einen Namen. Youtube soll sie heißen. Wie mein Meerschweinchen, das wir im Sommer begraben mußten. Da werde ich dann aller Welt ermöglichen, Filme miteinander zu teilen. Nette Filme natürlich. Solche, die die Gefühle anderer Leute nicht verletzen. Sie soll nämlich Freude machen. Garstige Filme sperre ich natürlich, wobei ich entscheide, was garstig ist. Die Welt ist  ein schöner Ort und soll es auch bleiben. Deine Shirley.

1 Response to “Tut uns leid Sorry”


  1. 1 The Witling 19. Dezember 2012 um 19:10

    Liebe Shirley, auch wenn die ganze deutsche Welt es glaubt und nachäfft (da die Facebook-Übersetzer, die diesen Begriff aus dem Amerikanischen translationiert haben, samt und sonders doofe Nüsse sind): Es ist nicht angeraten, Filme zu „teilen“, BECAUSE dann kein Partizipant mehr einen kompletten Film hat und dann kein Schwanz mehr weiß, wie selbiger Film anfängt bzw. endet.


Comments are currently closed.



Dezember 2012
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 2.275.829 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: