Natürlich ist das hier nicht die DDR 2.0

KinderIn der DDR wurde nämlich darauf verzichtet, das Volk auszutauschen. Und ihm einzureden, das wäre gut für das Volk. Aber, meint der Blogwart, wenn die Deutschen einmal gänzlich verschwunden sind, bis auf die, die das Verschwinden initiierten und durchführten, dann, sagt der Blogwart, wird es dem deutschen Volke besser gehen. Auf jeden Fall.

Natürlich könnte man auch argumentieren, erst wenn die Volldemokraten über den Jordan gegangen sind, ginge es uns besser aber das, liebe Leute, ist billigste Polemik. Ohne Volldemokraten, die unser Land ausbluten, den Arbeitern die Früchte ihrer Arbeit nehmen und die die Städte mit importierten Verbrechern bevölkern, wären wir aufgeschmissen. Wir wären führer – und orientierungslos und müßten, man mag sich das gar nicht vorstellen, unser Geld für unsere eigenen Zwecke ausgeben. Niemand kann das wollen! Niemand. Und deswegen ist es gut, daß wir eine Volldemokratie haben, mit solch hervorragenden Persönlichkeiten. Das nur noch mal zum Mitschreiben.

Bild: Damit es den Deutschen einmal besser geht, bringen Politiker und Volldemokraten das Deutsche Volk zum Verschwinden. Und die deutsche Frau, die ihre große historische Aufgabe darin sieht, Kinder zu vermeiden, um Fledermaus, Erdmännchen und Co. den Lebensraum nicht zu nehmen, arbeitet tatkräftig mit. Kinder, insbesondere weiße Kinder in Europa, sind eine Gefahr für die Welt. Die deutsche Regierung bekämpft diese mit dem Import von Negern und anderen bunten Menschen, mit Förderung der Homosexualität und dem Massenmord an weißen Ungeborenen. Irgendwer ist schließlich immer da, die Diäten zu finanzieren. Und nur das zählt. Und seien wir doch mal ehrlich, selbst in der kleinsten, elendsten Negerrepublik oder im Takatukaland, gibt es immer Leute, die regieren müssen, zum Schaden des Landes. Und die können ja nicht unversorgt bleiben. Das wäre irgendwie unmenschlich. Nicht?

Advertisements

2 Responses to “Natürlich ist das hier nicht die DDR 2.0”


  1. 2 Waffenstudent 19. Juni 2013 um 15:49

    Von wilden Wurzeln,
    Schnecken, Grillen,
    mußten SOZI-Kinder
    ihren Hunger stillen


Comments are currently closed.



Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Blog Stats

  • 2,006,625 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: