Archiv für 4. Oktober 2013

Propaganda

Aufstand in Küstrin 1923Vor 90 Jahren sind Teile des Ruhrgebietes durch Frankreich und Belgien widerrrechtlich militärisch besetzt worden, die Erträge der Kohle und Stahlproduktion sollen, so die Begründung, der Erfüllung des Versailler Vertrages dienen. Das wäre vergleichsweise so, als würde Gazprom pünktlich zum Herbstbeginn alle Lieferung von Gas und Erdöl nach Deutschland einstellen. Mit allen Folgen für Industrie und Privathaushalte. Nur schlimmer.  Dagegen rief die deutsche Reichsregierung zum passiven Widerstand der Bevölkerung auf.  Der Widerstand und die Reaktion der Besatzer darauf stieß zwar in Teilen der Welt auf Mitgefühl mit dem Deutschen Volke, die Okkupanten ließen sich aber dadurch nicht in der Ausplünderung der besetzten Gebiete stören. Das Völkerrecht wurde auch damals schon selektiv angewendet. Inzwischen hat die Reichsregierung das Ende des passiven Widerstandes erklärt. Nachfolgender Artikel in der *Coburger Zeitung vom 04.10.1923* bezieht sich auf diese Vorgänge und den allgemeinen Stimmungszustand im Reich.  Der Blogwart zitiert in Auszügen, wer mehr wissen möchte, muß den Artikel ganz lesen. Hervorhebungen durch den Blogwart.

Propaganda.

Wenn wir uns den Zustand des politischen Deutschland der Gegenwart in einem größeren Zusammenhang deutlich zu machen versuchen, dann zeigt sich eine Gemeinsamkeit der Einstellung zu den großen Fragen der Politik, die zweifellos nicht zufällig ist. Auf Schritt und Tritt begegnen wir der Resignation, der Entsagung. Es herrscht eine Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit, die kaum noch zu überbieten sein dürfte. …

Wir wissen, daß die allgemeine Mutlosigkeit, der Mangel an gegenseitigem Vertrauen, die Interessenlosigkeit, kurzum alle jene Anzeichen geistigen Niederganges, die von den sich verantwortlich fühlenden so oft beklagt werden, den Tatsachen entsprechen. Und wenn wir den Dingen auf den Grund gehen, dann zeigt sich, daß wir eine völlige Vereinsamung des deutschen Volkes auch heute noch feststellen müssen. Wir sind geistig völlig isoliert. Die wenigen Stimmen der Sympathie und des Mitgefühls, die aus dem Auslande, zumal dem politisch maßgebenden Auslande zu uns herüber dringen, sind so selten und so vereinzelt und zumeist von so einflußloser Seite stammend, daß es kaum verlohnt, sie zu erwähnen.

Man spricht hier bei uns sehr häufig von der deutschen Unbeliebtheit in der Welt, von unseren unangenehmen Eigenschaften, die all dieses verursacht hätte. In Wahrheit handelt es sich aber um das gewollte Resultat eines weltumspannenden politischen Systems.

Es ist eine Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln. Männer, die über die wahren Ziele der antideutschen Kriegspropaganda unterrichtet sind, bezeichneten die Schaffung einer „Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit“ als eine der Hauptaufgaben der Propaganda. Mit dieser Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit ist auch heute noch das deutsche geistige Leben vollkommen verseucht. Unsere Mutlosigkeit, unsere allgemeine Reichsverdrossenheit sind Rückwirkungen dieser bis auf den heutigen Tag mit allen Mitteln und Kunstgriffen fortgesetzten politischen Propaganda. Ihr Zentrum ist heute nicht mehr das Crewe House in London, sondern Paris. …

Und wenn wir unsere deutsche Presse, unsere deutsche öffentliche Meinung beobachten, dann wird deutlich, daß gerade dieser Feldzug zur Verbreitung der Hoffnungslosigkeit in Deutschland weit mehr Erfolge aufweist als der gewaltsame Einbruch in das Ruhrgebiet. …

Bild: Das Elend der Bevölkerung, verursacht durch den Versailler Vertrag und die völkerrechtswidrige Ruhrbesetzung, läßt die extremistischen Kräfte frohlocken. Sporadisch versuchen die Kommunisten die Macht an sich zu reißen, so kommt es in Küstrin zu einem kommunistischen Umsturzversuch, der durch die Reichswehr aber niedergeschlagen wird. Der Blogwart meint: Gewolltes Resultat eines weltumspannenden Systems, das hört sich irgendwie nach finsteren Mächten, Verschwörungstheorien oder „Die Joden sind unser Unglück“ an und dennoch ist das damals, wie auch heute, nicht als bloße Spinnerei abzutun.


Oktober 2013
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 2.273.577 hits

Archiv