Raub und Erpressung

Lebensmittelunruhen in Berlin 1923*Die Freiburger Zeitung vom 11.10.1923* Am 28. v. M. besetzten belgische Truppen die Reichsbanknebenstelle in Mörs, bemächtigten sich der auf den Kassentischen liegenden Beträge in Höhe von rund einer halben Billion Mark (Inflationsgeld Anm. v. Blogwart) und verlangten die Herausgabe der Tresorbestände, die sich auf etwa 16 Billionen Mark beliefen. Da die Öffnung des Tresors verweigert wurde, wurde der schlüsselführende Beamte, ein Geldzähler und zwei Angestellte verhaftet. Das im Kassenraum anwesende Publikum wurde gewaltsam gezwungen, seine Geldbeträge herauszugeben. Erst nachdem am 1. d. M. an die belgische Besatzungsbehörde die Summe von 1 Billion Mark bezahlt worden war, verstanden sich die Belgier dazu, das Gebäude zu räumen und die Gefangenen, die während der Gefangenschaft weder essen noch schlafen konnten, wieder freizugeben. Am 1. d. M. sind von dem Kommissar der belgischen Besatzungsbehörde auf der Reichsbankstelle in Krefeld 599910845000 Mark fortgenommen worden. Aus der Reichsbankstelle in Düsseldorf wurden auf Befehl des französischen kommandierenden Generals weitere 3800 Milliarden fortgenommen.

*Coburger Zeitung 11.10.1923* Große Zigeunerbanden trieben in letzter Zeit in Thüringen, im Frankenwald und Nordbayern ihr Unwesen. Daher wurde eine große Razzia auf Zigeuner durch die Landespolizei und die Landjäger unternommen. Es wurden etwa 30 Wagen mit mehr als 100 Zigeunern aufgestöbert, zu einer Zwangskolonne vereinigt und über die böhmische Grenze abgeschoben.

Die Reichsindexziffer für die Lebenshaltungskosten (Ernährung, Wohnung, Beheizung, Beleuchtung und Bekleidung) beläuft sich … für den 8. Oktober auf das 109millionenfache der Vorkriegszeit. … Für 13. bis 16. Oktober einschl. beträgt das Goldzollaufgeld 24299999900 M (eine Goldmark = 243 Millionen Papiermark).

Advertisements

1 Response to “Raub und Erpressung”


  1. 1 eulenfurz 11. Oktober 2013 um 22:46

    Der Geldtransfer funktioniert heute zum Glück dezenter dank der machthabenden Kollaborateure, die alle vier Jubelahre vom Stimmvieh bestätigt werden dürfen.


Comments are currently closed.



Oktober 2013
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 2,006,624 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: