Medaille für Kinderreiche

Abzeichen für Kinderreiche

Bild: Mai 1934. Ein Abzeichen für Kinderreiche: In Deutschland wurde vom Reichsministerium des Innern den Mitgliedern des Reichsbundes der Kinderreichen das Tragen einer eigenen Medaille gestattet. Der Blogwart meint: Es handelt sich also mitnichten um eine Auszeichnung oder um eine Medaille, die der Staat vergibt.

Die österreichische „Muskete“ vom 24.05.1934: Ein Jude hausiert in einem herrschaftlichen Haus und versucht, einem eleganten Herrn, der eben aus der Tür getreten ist, etwas zu verkaufen. „Ich brauche nichts“, antwortet dieser kurz und will weitergehen. Der Hausierer redet weiter: „Sie werden mir doch was abkaufen, wo ich noch gekannt hab` Ihren Herrn Vater.“ „Sie kannten meinen Vater?“ „Aber gewiß“, antwortet der Jude, indem er verstohlen nach dem Türschild guckt, „und wie gut hab`ich gekannt den alten Herrn Lift.“


Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 1,937,948 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: