Demokratie ist Scheiße

Demokratie ist Scheiße

 

24 Jahre nach Ende der Vorherrschaft der SED treiben deren Anhänger und Mitglieder immer noch dasselbe Spiel: Wer eine andere Meinung hat, als DIE LINKE, muß weg. Es reicht nicht, daß die Nationale Front der DDR wiedererstanden ist, in einem Parteiensystem, in der sich die Ideologien so wenig unterscheiden, wie zwischen der SED und der LDPD, nein, da hat es der Wähler tatsächlich gewagt, die NPD mit einem Sitz in den Kreistag zu bringen und deshalb ist es wieder so weit. Hitler steht vor der Tür und die Erben Thälmanns, der am liebsten aus Deutschland einen GULAG gemacht hätte, wie sein Vorbild Stalin, trommeln wieder zum Generalangriff.

Und, fragt der Blogwart, was ist das denn für eine Civilcourage, Hunderte gegen einen Mann zu mobilisieren, der die Wähler vertritt, die ihn nun einmal gewählt haben? Sollte man nicht lieber da ansetzen?

Freie Wahlen und Wahlkabinen verbieten und wenn das nicht geht, wenigstens die Wahlkabinen überwachen lassen und wählt jemand eine Partei, die LINKE, CDU, SPD, GRÜNE und FDP nicht gutheißen, wird er gleich nach Verlassen des Wahllpkals verprügelt und zur nächsten Wahl gleich bewegungsunfähig geschlagen.

Das ist doch viel effektiver, als dieser Totentanz der parlamentarischen Demokratie. Oder nicht?

Advertisements

4 Responses to “Demokratie ist Scheiße”


  1. 1 ostseestadion 4. Juli 2014 um 09:25

    Häh?
    Die wichtigste Systempartei soll nicht in den Kreistag?
    Wer ist denn dann für die Tabuisierung von wichtigen Themen zuständig?

    Wenn es die NPD nicht gäbe, könnte niemand plärren , “ plärr, plärr, plärr, das ist ja Nazivokabular, plärr, plärr.“

    Dann könnten womöglich wieder Leute vor der Massenflutung mit hochqualifizierten Alexanderplatzkopftreterfacharbeitern warnen.Die eh niemand mehr beazhlen kann. Die Konsequenzen.
    Gott beware !

  2. 2 rundertischdgf 7. Juli 2014 um 21:04

    Hat dies auf rundertischdgf rebloggt und kommentierte:
    Demokratie können nur die Blockparteien und die örtlichen Gottesdiener. Auch evangelische haben mit Hexenverbrennung schon mal für Ordnung gesorgt. Der Superintendent ist deshalb nicht zur kritisieren, denn er ist für die christliche Nächstenliebe hier auf Erden zuständig, also auch in Stendal!

  3. 3 vitzli 8. Juli 2014 um 13:10

    ich versteh´ die npdophobie nich.

    99,9 % sind doch ganz friedlich, während der linke friedenspreisträgerheld obama schon wieder fremde länder bekriegen will, syrienmäßig zb.

    solche absichten habe ich noch von keinem npd-ler gehört.

    aber ich verstehe schon, daß die linke ein problem mit einer deutschen verfassungsschutzpartei hat.

  4. 4 ostseestadion 8. Juli 2014 um 13:41

    Nich bekriegen, Vitzli . Befreien.
    Befreien will der Friedensengel die Länder. Unabhängige Zentralbanken (ohne den US Dollar) sind ja auch voll Nazipöhse.
    Pfui Deibel


Comments are currently closed.



Juli 2014
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Neueste Kommentare

Gucker zu Alice im Fernsehland
Adebar zu Alice im Fernsehland
Tante Lisa zu Alice im Fernsehland
Adebar zu Alice im Fernsehland
Tante Lisa zu Alice im Fernsehland
Tante Lisa zu Alice im Fernsehland
Tante Lisa zu Alice im Fernsehland
Info68 zu Alice im Fernsehland
Info68 zu Alice im Fernsehland
Info68 zu Alice im Fernsehland

Blog Stats

  • 1,997,599 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: