Verbot jüdischer Einwanderung aus Galizien

Adlerwerke*Coburger Zeitung vom 18.07.1914* Köln, 16. Juli. Verbot jüdischer Einwanderung aus Galizien. Nach einer ministeriellen Anordnung, die Erhebungen über die Einwanderung galizischer und russischer Juden angestellt hat, soll in den Städten des rheinischen Industriebezirks zukünftig die Niederlassung von jüdischen Alttrödlern und Händlern nicht mehr gestattet werden. Bereits anwesende Juden sollen ausgewiesen werden.

*Coburger Zeitung vom 19.07.1914* Welcher Schaden entsteht durch Spionage? Durch die Verrätereien des Feldwebels Pohl, der zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt worden ist, ist der Heeresverwaltung ein Schaden von einigen hunderttausend Mark entstanden. Die Festungswerke von Pillau und Boyen, die der Feind nunmehr genau kennt, müssen vollkommen umgebaut werden, sie sind in ihrem jetzigen Zustand vollständig entwertet.

Luftkreuzer „Z. 4“ in russischem Gewehrfeuer. Aus Neidenburg im Kreise Allstein wird gemeldet: Am Dienstag traf der Luftkreuzer „Z. 4“ auf seinen Übungsfahrten im Kreise Neidenburg ein. Er hielt seinen Kurs neben der russischen Grenze, und muß dann in der Richtung auf Piotrowitz über die russische Grenze geraten sein. Die russischen Grenzsoldaten beschossen den Zeppelinkreuzer, trafen ihn aber nicht. Der „Z. 4“ änderte daraufhin seinen Kurs und flog über Neidenburg  nach Allenstein zurück. „Z. 4“, der sich seit etwa Jahresfrist im Besitz der preußischen Militärbehörde befindet, ist dasselbe Luftschiff, das am 3. April vorigen Jahres in Lunèville jenseits der französischen Grenze landen mußte.

Der Blogwart meint, wenn Aids – Aktivisten an Bord des „Z. 4“ gewesen wären, hätte der Vorfall ernste Konsequenzen haben können müssen. Auf die zu schiessen wäre nämlich in höchstem Grade verwerflich, unmoralisch und verachtenswert.

1 Response to “Verbot jüdischer Einwanderung aus Galizien”


  1. 1 Kaulquappe 19. Juli 2014 um 07:36

    Die Meldung mit dem Zeppelin ist klasse…
    Was die Einwanderung aus Galizien betrifft: jaja, die gute alte Zeit! Heute rücken diese Leute großzügig kontingen- und alimentiert in Deutscheland ein und die Spitzenpositionen sind für sie reserviert (mal drauf achten, z.B. Marina Weisband) — Trödler, pah! „Wir sind gekommen um zu herrschen“…


Comments are currently closed.



Juli 2014
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 2.156.430 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: