Obimbo zündelt wieder

Bomben auf SyrierlandWie man lesen kann, erwägt der Frieden preisende US – Präsident, Luftschläge auf fremdem Territorium zu führen. Bekanntlich gehört Syrien ja nicht zu den Vereinigten Staaten von Amerika, denn dann wäre es kein aggressiver Akt und eine Bedrohung des Weltfriedens. Amerika hat Syrien auch nicht den Krieg erklärt. Jedenfalls nicht förmlich und offiziell. Wie das in internationalen Beziehungen mal üblich war. Die syrische Regierung hat die Amerikaner auch nicht darum gebeten. Luftschläge gegen die von Amerika ins Leben gerufenen Terrorbanden auszuführen, die im Auftrage Amerikas versuchen, die Regierung Assad zu stürzen und etwas zu viel Eigeninitiative und Elan entwickelten.

Irritierenderweise stört es die „freie“ westliche Presse nicht, wenn die größte westliche Demokratie mal eben so fremdes Staatsgebiet bombardiert. Das wird dann schon seine Ordnung haben. Glaubt auch der Blogwart. Anderenfalls würden sie doch ihre Leser darüber informieren. Oder?

.

1 Response to “Obimbo zündelt wieder”


  1. 1 Senatssekretär FREISTAAT DANZIG 10. September 2014 um 10:40

Comments are currently closed.



September 2014
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

  • 2.271.035 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: