Juden sind nicht witzig

sagt Adolf Hitler im Buch „Er ist wieder da.“ Das der Blogwart am Freitag in einem Ritt durchgelesen hat und dabei mehrmals laut,  schallend lachte. Und es ist ihm ein Rätsel, warum das Buch nicht verboten wurde. Denn natürlich legt der fiktive Hitler seine Massenmörderfinger in dieselben schwärenden Wunden der Demokratie, wie in der Weimarer Republik. Da er aber für einen Comedian gehalten wird, der seine Rolle lebt, läßt man ihn gewähren. Im Buch erhält er Zuspruch. „Genau so ist es!“ Und er stellt fest, die Menschen haben überwiegend Angst, sich auf der Straße zu ihrer Meinung zu bekennen. Wie man las, soll das Buch zu einem Film verwurstet werden. Na, schaun wir mal.

2 Responses to “Juden sind nicht witzig”


  1. 1 Heinz 31. März 2015 um 08:44

    Ephraim Kishon hätte sicher auch einen guten Witz zu Massenmörderfinger gehabt. Jeder Witz hat etwas wahres und somit bieten sich Bush & Co. geradezu als Witzfiguren an.

    Da die Massenmörderfinger inzwischen privatisiert wurden und
    unter die TIPP Gesetzgebung fallen werden, handelt es sich dabei
    endlich um ein ehrbaren Beruf.

    Sicher eines der größten Probleme von Mahler und Komplizen. Ihnen
    fehlt der Massenmörderfinger, sie sind witzlos und gehören schon
    deshalb weggesperrt.

  2. 2 Matze 31. März 2015 um 18:20

    Das Hörbuch ist noch besser.


Comments are currently closed.



März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

  • 2.176.537 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: