Archiv für 7. April 2015

Jetzt erst recht

UnbenanntBild: Als Bestrafung für den noch nicht aufgeklärten Brand in der Asylunterkunft in Tröglitz und die Drohungen gegen Bürgermeister  und Landrat, die ja wohl anonym erfolgten, erfährt man jetzt, daß Tröglitz zur Bestrafung mit noch mehr „Flüchtlingen“ belegt werden soll.

Da haben sich, sagt der Blogwart, die Sitten doch sehr verbessert. Im Dreißigjährigen Krieg mußte die Soldateska solche Orte noch brandschatzen, die Weiber vergewaltigen und den Männern den Schwedentrank einflößen, um sie fügsam zu machen. Heute verzichtet die Obrigkeit darauf. Und sollte es doch noch zu Vergewaltigungen, Brandschatzungen oder anderen Räubereien kommen, dann haben sich die Tröglitzer das selbst zuzuschreiben.


April 2015
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.283.162 hits

Archiv