Der Super Duper Gau

Und bewahre uns vor dem BösenBild: Oskar Gröning hat Koffer getragen und Geld gezählt. Das zählt unter deutscher Gerichtsbarkeit als „Beihilfe zum Mord“. Der Blogwart meint: Was, wenn diese Leute, die Koffer wegräumten, Seife verteilten oder die weinenden Kinder beruhigten,  weggestorben sind, was dann? Werden dann die Lokomotivführer, die Stellwerksleiter und Rangierer verfolgt? Die, die die Fahrpläne schrieben? Die die Gleise verlegten, die Waggons bauten oder die Lokomotive erfanden? Wenn dann keiner mehr da ist, um ihn vor Gericht zu zerren, was dann? Das, meint der Blogwart, wäre wirklich der Super Duper Gau.

6 Antworten to “Der Super Duper Gau”


  1. 1 Waffenstudent 21. April 2015 um 11:25

    Auf gar keinen Fall vergessen: Fast alle Oderschiffer waren garantiert in die Belieferung des KL eingebunden! Hier hat die Gerechtigkeit noch viel zu tun!

    http://auras-uraz.npage.de/die-oderschifffahrt/die-oderschiffer.html

  2. 4 Waffenstudent 21. April 2015 um 17:03

    Immer diese verdammten Buchhalter:

  3. 5 Heinz 21. April 2015 um 17:09

    Was, wenn diese Leute, die Koffer wegräumten, Seife verteilten oder
    die weinenden Kinder beruhigten, weggestorben sind, was dann?

    Hallo – Das ist doch eine Erbschuld der Germanen. Erbschulden sind
    doch Ehrenschulden.

  4. 6 Waffenstudent 22. April 2015 um 10:53

    Herta Bothe


Comments are currently closed.



April 2015
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.159 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: