Herr Außenminister machen einen Witz

„Wie gehen wir eigentlich mit neuen Formen von Desinformation und Propaganda um, die in den Tagen der Ukraine – Krise vermehrt an Einfluß gewonnen haben und, äh, die von russischer Seite betrieben werden und völlig klar ist, und das ist unsere gemeinsame Position, wir können auf Propaganda, oder sagen wir einfach so rum,  als demokratische Staaten, können wir auf Propaganda nicht schlicht und einfach mit Gegenpropaganda beantworten. Sondern unsere Antwort auf Propaganda kann eigentlich nur sein, erstens freier und unabhängiger Journalismus und zweitens ein möglichst breites und vielfältiges Medienangebot.“

5 Antworten to “Herr Außenminister machen einen Witz”


  1. 1 Habelschwerdt 23. April 2015 um 17:10

    Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber unserer kleiner Haushalt schaltet die offiziösen „Nachrichtensendungen“ und Dummquatsch-Talkshows entweder erst gar nicht mehr ein, oder, falls doch zufällig darüber gestolpert wird, dann eher zur ironisch-sarkastischen Belustigung.

    Die Sender nennen wir DDR I und DDR II, der Haupthetzer vom Regierungsparteifunk trägt den Spitznamen Karl-Eduard von Kleber. Radio ist auch nicht besser. Da wird uns von finanziell überversorgten GEZ-Profiteuren ständig erklärt für was „wir“ alles Verantwortung tragen, und was „wir“ noch alles bezahlen und tolerieren müssensollen.

  2. 2 Hildesvin 23. April 2015 um 20:31

    Ob dieses Sackgesicht das Zeugs selber glaubt oder nicht, könnte man, mit Vorbehalt, durch scharfe Examination herausfinden, aber: So etwas tut man nicht.
    Das darf nur das Land der Freien, die Heimstatt der Tapferen.
    Interessant wäre es.
    Ich neige der Ansicht zu, daß es Zwiedenken ist: Die wissen, daß sie die letzte Kotze sind, und halten sich gleichzeitig dennoch für die oberste Sahneschicht der Menschheit. Doch, das geht (Gerhard Polt).

  3. 3 vitzli 24. April 2015 um 02:42

    ich stimme hildesvin im letzten absatz voll und ganz zu.

    außer, der amtliche labermeister wäre etwa wahnsinnig. oder ein alien.

    aber das ist eher unwahrscheinlich.

    der ausdruck „letzte kotze“ für die relativ hochdotierten beanzugten aus dem handlangerbereich hat mir in meiner einschätzungssammlung noch gefehlt.

  4. 4 Frankstein 27. April 2015 um 12:57

    Weil Hildesvin jetzt wohl – wieder- den Harten , Sarkastischen macht, übernehm ich mal den besinnlichen Teil :
    “Wie gehen wir eigentlich mit neuen Formen von Waffengewalt und Granatenbeschuß um, die in den Tagen der Ukraine – Krise vermehrt an Einfluß gewonnen haben und, äh, die von russischer Seite betrieben werden und völlig klar ist, und das ist unsere gemeinsame Position, wir können auf Granatenbeschuß, oder sagen wir einfach so rum, als demokratische Staaten, können wir auf Waffengewalt nicht schlicht und einfach mit Gegengewalt beantworten. Sondern unsere Antwort auf Gewalt kann eigentlich nur sein, erstens freier und unabhängiger Journalismus und zweitens ein möglichst breites und vielfältiges Medienangebot.”
    Klingt das sinnvoll ? Gegebenenfalls Waffengewalt austauschen gegen Sahnetorte oder Cheeseburger. Ich find einfach keinen sinnvollen Satzinhalt und auch keine sinnvolle Satzaussage. Dem müssen sie auch ein Stück Gehirn weggeschnitten haben. Immer wenn ich denke, sei mal ein bißchen rücksichtsvoller mit den Politikern, kommt wieder so ein Zotenbär. Als wenn ein Gauck nicht schon genug ´Strafe wäre.

  5. 5 Hildesvin 27. April 2015 um 17:28

    Peinlich. Kellnerin, würden Sie mich bitte warnen? Nach dem siebenten Bier werde ich immer obszön. – Wieviele hatten Sie denn schon? – Acht, du alte…
    Ja, ich hatte etwas geladen. Andererseits gehört auf einen groben Klotz ein grober Keil.
    Ich gelobe Besserung.


Comments are currently closed.



April 2015
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.263 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: