Keine Gnade für Mutti

Zeitreise

Bild: Wenn es theoretisch die Möglichkeit geben würde, die derzeitigen und vergangenen Untaten der heutigen Bundeskanzlerin schon im Kindbett zu verhindern, würden Sie das dann tun?

Einige Leser meinen nein, da das Handeln der heutigen Bundeskanzlerin alternativlos sei. Millionen „Flüchtlinge“ auf die Deutschen zu hetzen, wäre auch anderen Bundeskanzlern eingefallen.“ Wie Helmut Kohl, Gerhard Schröder oder Konrad Adenauer. Obwohl die Beweise dafür recht dünn sind.

Andere hingegen befürworten den Kindesmord an der kleinen Angela, weil es der Welt, Europa und den Deutschen dann besser gehen würde. Ein Teil der Befragten moniert zu Recht, daß, wenn man Kinder ermordet, man nicht besser wäre. Als der US – Präsident. Der dafür Drohnen einsetzt und es als kollateral bezeichnet.

Nur eine Minderheit erwägt, der Familie Kastner die Einreise in die DDR und die Niederlassung zu verweigern. Frau Merkel wäre dann vielleicht ein westdeutscher weiblicher Bischof, in sechster Ehe geschieden und von ihrem Geschwätz hinge nicht das Leben der heutigen und kommenden Generation ab. Mord muß also nicht immer sein. Nur dann, wenn es dem Guten dient. Wie in diesem Fall.

1 Antwort to “Keine Gnade für Mutti”


  1. 1 Arnold Hippler 27. Oktober 2015 um 10:16

    Ja, die FDJ-Sekret-ärin würde ich vermutlich eher als Ihn für den vorzeitigen Kindstod auswählen.


Comments are currently closed.



Oktober 2015
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.283.159 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: