Archiv für 25. November 2015

Wegen langer schwerer Krankheit

Die Türkei ist unser NachbarBild: Paraguay ruft. Mit zittriger Stimme trat Bundeskanzlerin Merkel vor den Bundestag und stellte fest, wenn in Syrien oder dem Irak ein Sack Reis umfällt, hat das auch Auswirkungen auf Deutschland. Weil die Reispreise steigen. Und wenn unser lieber Freund, Amerika, im Verbunde mit dem noch lieberen Israel, einen Nachbarstaat destabilisiert, dann, so die Kanzlerin, müssen wir die Folgen bedenken. Was sie offensichtlich die ganzen Jahre ihrer Kanzlerschaft nicht getan hat.

Atomausstieg? Gibt es keine Folgen? Erneuerbarer Energienunfug? Alles Paletti. „Ihr Kinderlein kommet! – Nun sind sie eben da und es kommen mehr und mehr und mehr. Aber da können wir nichts gegen machen.“ Außer die Grenzen zu schließen. Sagt der Blogwart.

Offenbar bereitet die Bundeskanzlerin gerade ihr Ausscheiden aus der Politik vor, und mimt einen auf krank und bemitleidenswert. Und, ja, nun laßt doch die arme Frau, sie ist ja krank, hat ihre Gedanken nicht beeinander, macht einen fahrigen, zitterigen Eindruck, nur, daß sie nicht im Bonker sitzt und auf die Rote Armee wartet, die die Armee Wenck abwehren soll.

Jetzt ist es auch höchste Zeit, ehe sich die Menschen besinnen, wer diese Millionen da über uns gebracht hat, den Seesack zu packen und dahin zu fliehen, wo der Alterssitz wartet. Bevor es zu spät ist. Amerika vergißt bekanntlich seine treuesten Vasallen, wenn der Wind sich dreht.


November 2015
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Blog Stats

  • 2.155.538 hits

Archiv