Vorwärts immer – Rückwärts nimmer!

Nun mal ehrlich. Wer von den Delegierten des CDU – Parteitages erwartet hat, daß sie Kritik an der Großen Vorsitzenden üben, der wird diese Erwartungshaltung wohl auch auf die Parteitage von SED oder NSDAP übertragen und sich wundern, woher die stehenden Ovationen, dieser lang anhaltende, stürmische Beifall der Delegierten kommt und die immer wiederkehrenden Sprechchöre wie.: „DDR – Unser Vaterland“, „Führer befiehl, wir folgen!“ Oder „Angela, wir schaffen das!“

Parteitage sind eine Selbstinszenierung, die die Aufgabe haben, ein geschlossenes Bild nach Außen zu vermitteln, die eigenen Reihen fest zu schließen und die wankelmütigen Seelen aufzurichten.

Den Sozialismus in seinem Lauf, jedenfalls, halten weder Ochs, noch Esel auf.

3 Responses to “Vorwärts immer – Rückwärts nimmer!”


  1. 1 Tante Lisa 16. Dezember 2015 um 21:50

    Der Kommentator “Einer aus Innsmouth” schreibt bei der Killerbiene im Strang des Artikels ” Kinder in Container / “müssen” ” vom 15. Dez. 2015 (Der Auffassung des Verfassers schließe ich mich an):

    Hier noch mal das Bild des Tages, das wie nichts sonst dokumentiert, auf welchem Niveau das Regime und sein Medienapparat inzwischen angekommen ist:

    Ich denke, die CDU hat mit der ekelerrengenden Jubelorgie von gestern ihren Untergang besiegelt.

  2. 2 Elbgermane 17. Dezember 2015 um 20:49

    Nun ja, vielleicht wird dadurch nun dem letzten Rentnerwestenträger mit Herrenhandtasche zunehmend klar, wen bzw. was er da unterstützt hat.

  3. 3 Tante Lisa 20. Dezember 2015 um 18:43

    Nach dem dem grandiosen Merkel-Auftritt auf dem großen CDU-Parteitag unter dem Motto „Totale Überfremdung – Kürzeste Überfremdung“ wollte der CDU-Kreistag in Nordhorn an der niederdeutschen Grenze mit auf der Welle des Erfolges der – für sie scheinbar – alternativlosen Führerin schwimmen und erntete doch prompt eine Woge des Danks wie besonderer Ergebenheit des Volkes – die derart enthusiastisch ausfiel, daß sie schließlich aus dem Bürgerhaus getrieben wurden.

    Das Volk zeigt den Demokraten, wie grenzenlos beziehungsweise zaunlos Liebe sein kann und will unbedingt teilhaben an der Gemütlichkeit i h r e s Bürgerhauses:

    Die Demokraten nehmen sich heraus, für das Volk absolut zu entscheiden – wie beispielsweise millionenfach raumfremde wie kulturfremde Subjekte aus fernen Erdteilen anzulocken und heranzukarren und durchzufüttern und zu behüten – möchte aber vom Volk keine Liebe empfangen und gar jegliche Nähe vermeiden:
    Warum wohl nicht 😉

    Integrationspropagandistin Hallah Halala Hülletürk sucht – vorab etwas skeptisch, dann aber ergriffen – das Weite, nachdem i h r e Demokraten in die neue Richtung der herangebrochenen Zeit weisen 🙂

    Mehr interessante Betrachtungsweisen dazu bei vitzli im Artikel „Drohende Drohnen kontrollieren das deutsche Volk (trotz bereits gelungener Sedierung)“ vom 18. Dezember 2015 wie im folgenden Strang:

    https://vitzlisvierter.wordpress.com/2015/12/18/drohende-drohnen-kontrollieren-das-deutsche-volk-trotz-bereits-gelungener-sedierung/


Comments are currently closed.



Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 2.178.270 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: