Polizei jagt RAF im TV

Polizei jagt RAF im TVBild: Es mag zwar No – Go – Areas geben, in denen sich deutsche Polizisten hüten, Strolche zu jagen, das TV gehört jedenfalls nicht dazu. Verdienstvollen Kommissaren, wie dem Baulöwen Til Schweiger, entgeht kein Verbrecher und wenn da der Schutzmann ums Eck kommt, nimmt der Ede Reißaus, um nachher, in der Kantine, mit der übrigen Filmcrew ein Bierchen zu zischen.

Im TV entwickelt der Polizist noch Mannesmut und sagt dem Staatsanwalt die Meinung oder dem Herrn Richter. Im wahren Leben schon lange nicht mehr. Da ist es gut, daß wir wissen, im TV kommt die Welt immer in Ordnung. Das wahre Leben kann draußen bleiben.

Allerdings ist das auch eine Heidenaufgabe, Verbrecher im TV zu jagen und die Frage stellt sich dem Blogwart, jagen sie sie nur in den Sendeanstalten oder auch in jedem Empfänger. Und muß der dazu eingeschaltet sein? Und was ist mit dem Besitzer eines Fernsehgerätes, in dem die Polizei die Haderlumpen dann aufspürt? Kann der sich damit herausreden, er hat von nichts gewußt?

3 Antworten to “Polizei jagt RAF im TV”


  1. 2 Waffenstudent 20. Januar 2016 um 22:42

    ALTERSARMUT, KEIN PROBLEM, ES GIBT JA BANKEN MIT BARGELD

    Die Terrorsenioren – Mit dem Rollator auf Raubzug – Herr Staub ist 61 Jahre alt und Frau Klette hat auch schon beachtliche 57 Lebensjahre angehäuft. Das Nesthäkchen ist zweifelsohne der Herr Garweg mit gerade einmal 47 Lenzen. –

    Quelle: https://kielernachrichten.wordpress.com/2016/01/20/die-terrorsenioren-mit-dem-rollator-auf-raubzug/

  2. 3 Sturmbock 22. Januar 2016 um 19:30

    Erbgutasservate der RAF-Senioren hatten die Drahtzieher der TV-Ermittler sicher in ihrem Fundus. Eine Geschichte drumherum ist bekanntlich schnell erfunden. Wir könnten eine Wette drauf abschließen: Sie werden es wieder tun. Wie ehemals Böhnhardt und Mundlos, die Terrornatzis mit der alten Blutjogginghose. Diese beiden TV-Strolche raubten angeblich in Arnstadt, wo der Menzel ihnen auf die Schliche gekommen sein will, und dann angeblich in Eisenach, wo man sie zur Strecke gebracht in ihrer rollenden Wolfsschanze abstellte.


Comments are currently closed.



Januar 2016
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.288.959 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: