Archiv für 13. Juli 2016

Hausdurchsuchungen gegen Sprachverrohung

Evolution

Endlich wird in Deutschland wieder hart durchgegriffen. Nein, nicht bei illegaler Einreise. Nicht bei Diebstahl, Raub oder Körperverletzung. Auch nicht bei gewalttätigen Angriffen auf die Polizei, die einen an Bürgerkrieg denken lassen. Das Alles ist Pillepalle und gefährdet die freiheitlich demokratische Grundordnung nicht im geringsten, wohl aber die Sicherheit des Bürgers. Um den geht es aber hierbei nicht. Wie es auch sonst nicht um ihn geht.

Es geht um die Wiederwahl der Kanzlerin im nächsten Jahr und um die Einschüchterung des Bürgers, der irrigerweise glaubt, er könne seinen Unmut über die Regierung äußern und das von ihr protegierte „neue Volk“. Wegen der Meinungsfreiheit.

Aus diesem Grund fanden am Mittwoch in 14 Bundesländern 60 Hausdurchsuchungen statt gegen, schreibt die FAZ, Hasskriminalität. Würde so  die  Polizei der Volksrepublik China ihr Handeln begründen, wären beim nächsten Auslandsbesuch der Kanzlerin aber mahnende Worte fällig.  Weil, so etwas geht natürlich nicht im Ausland. In der Bundesrepublik schon.

Kein Mensch weiß, was Hasskriminalität ist und wie jemand, der seinen Unmut schriftlich äußert, irgendwem körperlichen oder materiellen Schaden zufügen kann. Durch Worte. Außer, daß die Parteien der Nationalen Front in der BRD Abgeordnetensitze und Diäten verlieren könnten. Nach der nächsten Wahl. Wenn die nicht vorher verboten würde. Herr Maaß vielleicht den Ministerposten. Hätte er dann mehr Zeit für seine Konkubine. Ist auch etwas wert.

Und daß, wenn jemand in die Tasten haut, immer gleich auch ein Haus ansteckt, womöglich voller Flüchtlinge oder bewohnt von AfD – Mitgliedern, ist auch noch nicht bewiesen. Sonst hätten sie bei Stegner oder Gabriel oder Maaß längst durchsuchen müssen. Doch unter Krähen hackt bekanntlich ein Edathy dem anderen kein Auge aus.

Jedenfalls ging es gegen eine geheime Facebookgruppe. Die war so geheim, daß gleich die 60 Adressen der Mitglieder zur Hand waren, um mal schnell die Polizei vorbeizuschicken. So geheim war die. Und natürlich muß die auch jemand denunziert haben. Oder, patriotisch ausgedrückt, angezeigt, um Schaden von  der weiteren planmäßigen Entwicklung der multikulturellen Gesellschaft abzuwehren. Dann ist es nämlich keine Denunziation. Sondern erste Bürgerpflicht.

Und nun soll niemand mit dem Denunziationswesen unter Hitler kommen. Das war nämlich abscheulich. Weil der Hitler verloren hat. Sonst wären Sophie Scholl und dieser Stauffenberg heute noch Lumpen. Auch nicht mit dem Honecker. Der hat zwar auch verloren, der Gysi und die Kahane haben aber begründet, daß sie immer nur das Beste wollten. Für die Denunzierten und die Mandanten. Die alle noch leben. Mehr oder weniger. Deshalb darf Frau Kahane unter dem Justizminister weitermachen, wo sie aufgehört hat. Spezialisten wachsen nun mal nicht auf Bäumen. Man muß sie nehmen, wo man sie findet.

Daß es immer noch Idioten gibt, die bei Facebook Verschwörung spielen, liegt entweder an der nachlassenden Intelligenz oder am Glauben, wenn der IS und die Antifa dort unbehelligt posten, dürfen das Gegner der merkelgemachten Invasion auch. Ja, falsch gedacht. Das Zeigen abgeschnittener Köpfe oder die Rekrutierung von Terroristen beeinträchtigt die Regierung Merkel nicht im geringsten. Kritik an ihr schon.

Und jetzt weiß der Blogwart auch, warum die Engländer pro Brexit gestimmt haben. Wegen Pokemon. Nintendo hat einfach versäumt, die Wahllokale in das Spiel aufzunehmen. Wenn in keinem Abstimmungslokal ein Pokemon herumlungert, dann kann die taffe Jugend auch nicht zur Abstimmung kommen. Weil, sie hat keinen Anreiz, ihren Arsch hochzukriegen. So einfach ist das.


Juli 2016
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.268 hits

Archiv