Der große Austausch

Weitere

Der Blogwart meint: Die Choreografie ist sicher nicht jedermanns Geschmack aber die Frauen tragen zum Teil recht witzige Texte vor und es ist erstaunlich, daß in Frankreich möglich ist, was in Deutschland längst mit Hass von Maas und Kahane verfolgt würde. Sie singen von der Liebe zur Heimat, wünschen die Linken zur Hölle – oder die Propagandisten von Multikulti in Gegenden, in denen die nie gewesen sind – und machen sich über die Antifa und die politisch Korrekten lustig. Damit sind sie weit wirkungsvoller als dieser Tastenschläger. Anti – Julia Schramms. Sozusagen.

 

16 Responses to “Der große Austausch”


  1. 3 Adebar 2. August 2016 um 09:35

    Auch unsere russischen Kameraden, hier die Wandergruppe Vikings von Whire Rex, zeigen wie man durch gute Organisation und Medienarbeit Interesse erwecken kann:

  2. 4 Adebar 2. August 2016 um 09:39

    White Rex, die Finger waren zu breit und das R zu nahe am T.

  3. 7 Tante Lisa 4. August 2016 um 00:40

    Der große Austausch beginnt bereits bei Namen!

    Bei uns „im Westen“ gegenwärtig statt Hans Mohammed. Die Namen unserer Städte folgen später – im zweiten Schritt.

    Auch bei uns, nämlich „im Osten“, statt Königsberg Kaliningrad. Hier folgten die Namen der dortigen neuen Menschen später – im zweiten Schritt.

    Ein kleines Kulturpaket bei Eule unter der Rubrik Kommunalpolitik:
    Laß Dich überraschen, werter geneigter Leser 😉

    https://eulenfurz.wordpress.com/2016/07/25/kommunalpolitik/#comment-8607

    – Zäsur –

    Bei uns im Osten?

    Ja, liebe Landsleute, was denn sonst! Königsberg i s t eine deutsche Stadt 🙂

  4. 8 Waffenstudent 4. August 2016 um 23:12

    EDUARD, DING DROPPE, DING HETZ FÄNGT AHN ZU KLOPPE:

    Hans Püschel: – Angeblicher Freispruch für Holo-Hoax Zweifler
    Holocaust-Verharmloser Püschel freigesprochen?

    Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article157454571/Freispruch-fuer-den-Holocaust-Verharmloser-Pueschel.html

  5. 9 Tante Lisa 5. August 2016 um 01:53

    @Waffenstudent

    Juhu! Endlich nimmt einer Notiz vom kleinen großen Erdbeben in der BRD 🙂

    Herr John de Nugent, ein Freiheitskämpfer in den VSA, brachte das bereits vor zwei Tagen, also sprichwörtlich vorgestern (mit Photo von Herrn Püschel):

    Wieder mal sieht man weit mehr Freiheit (und weisse Deutschheit ) in der ex-DDR!

    https://www.johndenugent.com/deutsch/german-wieder-mal-sieht-man-weit-mehr-freiheit-und-weisse-deutschheit-in-der-ex-ddr/

    Weder Herr Michael Winkler aus dem beschaulichen Würzburg, noch vitzli oder Eulenfurz oder Karl Eduard nahmen Notiz davon und brachten das :-/

    Jetzt sollte es doch augenscheinlich sein, warum Altermedia geknackt wurde.

  6. 10 PACKistaner 5. August 2016 um 02:31

    Na na Lisa – erst genauer schauen bitte!

  7. 11 vitzli 5. August 2016 um 02:42

    tante lisa,

    ich glaube, irgendwo in den kommentaren stand das bei mir.

    ich habe das deswegen nicht thematisiert, weil es um „verharmlosung“ ging und der lügenweltpressetext nicht viel her gab.

    ich bin gegen jede verharmlosung des stattgefundenen holocaust!

    ich bin ganz klar dafür, knallhart die beweise zu präsentieren, wie ich das auch öfter versucht habe. das leugnergesetz besteht nicht umsonst. das sind reine wahrheiten. und ich werde die beweise finden!

    verharmlosung oder gar leugnung sind schlimme verbrechen. und wer möchte wegen seiner meinung schon ein verbrecher sein? ich nicht.

  8. 12 Kunstmuseum Hamburg 5. August 2016 um 06:13

    Die deutsche Zukunft liegt im deutschen Geiste; nicht durch die äusserste Ausbeutung der menschlichen körperlichen Arbeitskraft, sondern durch angestrengte Geistesarbeit wird Deutschland sich den ihm gebührenden Platz an der Sonne sichern . . . warum braucht es ein Indien, wenn es den Indigo billiger und besser künstlich herstellen kann als die Natur es vermag? Das war es ja gerade vor dem Weltkrieg, das instinktiv die Furcht der Völker erregte: dass Deutschland die Chemie zur Alchemie machte; dass es in den Retorten seiner Laboratorien Goldwerte erzeugte; und dass es die theoretische Wissenschaft mit der praktischen Produktion verschmolzen hatte …

    Mag man auch der Kraft des deutschen Adlers die Flügel stutzen und die Fänge stumpfen; dem Schwung des deutschen Genius kann man aber nicht dauernd Fesseln anlegen . . . die Zeit wird kommen, da deutscher Geist Himmel und Erde, Luft und Wasser beherrschen wird — zum Segen der Welt…

    Dem Deutschen Volke gehört die Zukunft!

    …Textausschnitt aus dem Buch: Der deutsche Ursprung des Namens Amerika

    Der deutsche Ursprung des Namens Amerika

  9. 13 Tante Lisa 6. August 2016 um 01:02

    Werter PACKistaner,

    da haben die Scheibenwischer meiner Brille wohl nicht richtig funktioniert 😉
    Deiner Aussage entnehme ich, daß der Hinweis auf das Gerichtsurteil der Causa Püschel bei vitzli (von Dir) gegeben wurde. Gut so!

    – Zäsur –

    Werter vitzli,

    ich weiß durch Kenntnisnahme Deiner Artikel, daß Du anders handelst als Du nun an dieser Stelle sprichst.
    Auch weiß ich, daß Du beispielsweise des öfteren auf das große Unrecht und auf das unendliche Leid hinweißt, das Herrn Rechtsanwalt Horst Mahler mittels der Organe der BRD widerfahren ist.

    Bei allem Respekt bitte ich Dich darum, der oben genannten Pfadangabe des werten Waffenstudenten nachzugehen, um zu ergründen, warum ob des Gerichtsurteils des OLG (Ober-Landes-Gericht) Naumburg im Artikel der Zeitung namens „Welt“ derart viel Wirbel gemacht wird.

    Hier die Antwort, nämlich die Kopie der betreffenden Passage im Artikel der „Welt“ (dritter Absatz):

    Jetzt hat Püschel Rechtsgeschichte geschrieben. Vor dem Oberlandesgericht (OLG) Naumburg erstritt er einen Freispruch für Behauptungen, die bisher als Volksverhetzung geahndet wurden. Dieser Beschluss mit dem Aktenzeichen 2 Rv 150/14 wird das Meinungsklima in der Republik verändern.

    Mit Republik ist explizit die BRD – Bundesrepublik Deutschland – gemeint!

    Um die Dimension Dir begreiflich zu machen, laß Dir das bitte in aller Kürze – von keinen geringeren als Herrn Rechtsanwalt Horst Mahler selbst – erklären 🙂

    Ab der 10.28 Minute erklärt Herr Rechtsanwalt Horst Mahler [Anmerkung Tantchen: Mitschrift durch mich]:

    Was ist nun die Rolle der Justiz?

    Die Rolle der Justiz in den Holocaust-Verfahren ist, im Scheine des Rechts die Willkür und die Unterdrückung der Wahrheit im Interesse der jüdischen Weltherrschaft zu betreiben und zu sichern.

    Das muß – anders geht es nicht mehr – für die Menschen – gerade hier in Deutschland, aber auch in Europa überhaupt – so aussehen, als würden hier Verbrechen bekämpft, mit den Mitteln der Justiz.

    Das Wesen der Justiz ist es ja festzustellen, ob eine Tat, die vom Gesetzgeber [Anmerkung Tantchen: Der Gesetzgeber sind die Abgeordneten im Bundestag in Berlin] als Straftat gekennzeichnet ist, stattgefunden hat oder nicht, und wenn (ja), dann muß die Strafe folgen.
    Und nur wenn die Unterdrückung der Wahrheit im Scheine der Rechtsanwendung von Gesetzen praktiziert werden kann, wenn die Gerichte in dieser Rolle als Gerichte akzeptiert werden, kann sich noch die sogenannte Holocaust-Justiz halten.

    Wenn es gelingt, zu zeigen, daß das mit Justizgewährung nichts zu tun hat, dann hat die Gegenseite verloren.
    Dann wird nicht mehr die Wahrheit aufhalten, dann werden die Menschen mutig; und auch, wenn immer noch die Presse gegen sie ist, dennoch hartnäckig und zupackend, die Wahrheit ans Licht bringen.

    Vergegenwärtige Dir bitte, werter vitzli, daß der Gesetzgeber (die Legislative) in der Bundesrepublik Deutschland auf Bundesebene Bundestag und Bundesrat sind (vgl. Art. 77 GG ) und auf Landesebene die Landesparlamente. Die Strafgesetze in Bezug des Holocaust entspringen dem Bundestag (§ 130 StGB und weitere).
    Wessen Interessen vertreten die Abgeordneten des Bundestags wohl?

    Quellenangabe:
    (Sehr gern würde ich das Video zum Zwecke der Aufklärung so einstellen, daß der geneigte Leser es sofort öffnen/anklicken kann; aus rechtlichen Gründen aber deaktiviere ich den Pfad, denn schließlich befinden wir uns im Hause Karl Eduards und ich möchte nicht, daß ihm Strafe droht)

    Die kurzen Beine der heiligen Luege Mit Horst Mahler und Sylvia Stolz

    -https://www.youtube.com/watch?v=kd7qhR0eSd4

    Werter Karl Eduard,

    entscheide bitte, ob das Video zum Zwecke der Aufklärung freigeschaltet werden könnte (oder besser sollte). 🙂 Herzlichen Dank!

  10. 14 Tante Lisa 6. August 2016 um 01:21

    Jetzt w i l l (stampf mit den Füßen) ich aber auch einen Musikwunsch 😀

    Die Mädels können nicht nur spielen und singen – die sind sogar hübsch!

    Les Brigandes: Diese Geste

  11. 15 vitzli 6. August 2016 um 01:46

    tante lisa,

    wenn ich schreibe, ich mag keine verharmlosungen, dann meine ich das ernst. es gibt nur entweder oder oder..

    ich kann nicht verstehen, warum man das gegenteil beweisen sollen muss, zumal das gerne mit 12 jahren knast bestraft wird, wenn man da eine falsche meinung hat. warum muss man nicht das TEIL beweisen??

    dieses ekelhafte naziartige leugnen, nur, weil das primäre nicht ganz zweifelsfrei bewiesen ist! igitt.

    deswegen helfe ich NIEMALS den dreckigen fascho-hc-leugnern, sondern unterstütze stets die guten behaupter durch unermüdliche suche nach den quellen und belegen. es MUSS vernünftige belege geben! auch wenn das auffinden sehr schwierig ist! gerade, weil alle schreien, es sei offenkundig, lol.

    mehr wäre strafbar, weil wir meinungsfreiheit haben, aber eben nur im bereich des erlaubten,

    sinnvollerweise. sonst könnte ja jeder sagen, was er will. und das wäre ja keine meinungsfreiheit mehr , sondern geradezu meinungsanarchie. das kann niemand wirklich wollen!

    püschel hat keine justizgeschichte geschrieben, sondern da ist etwas leicht schiefgelaufen. die büttel der 40 werden das wieder richten.

  12. 16 Adebar 6. August 2016 um 05:27

    @Vitzli

    Wir wolln Beweise, klare Beweise
    klare Beweise und kein Schanddiktat tarum ta tatta dum…


Comments are currently closed.



August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 2.163.155 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: