Sextäter erhält Platzverweis

platzverweis

 … Nicht weit kam ein 20-Jähriger, der sich dreist an eine 53-jährige Frau im Oberen Schlossgarten in der Innenstadt herangemacht hatte. Der junge Mann hatte die Frau sexuell belästigt – und die Betroffene, die erkennbar geistig beeinträchtigt war, konnte sich nicht dagegen wehren. Polizeiliche Ermittlungen wären hinterher sicherlich schwierig geworden – glücklicherweise wurde eine Polizeistreife selbst Augenzeuge. … Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest. Er wurde wegen sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen angezeigt. Der Beschuldigte wurde trotz Platzverweises gegen 18.30 Uhr wieder entdeckt. …

Na, so was aber auch, meint der Blogwart, da wird ja richtig hart durchgegriffen. Nach dem Motto: „Hör mal, HIER darst Du aber so etwas nicht machen. Jedenfalls nicht mehr. Geh doch einfach woanders hin.“ Der Blogwart ist sich sicher, Stuttgart hat noch jede Menge Örtlichkeiten, wo man ohne vorherigen Platzverweis anderen Leuten an die Wäsche gehen kann. Ist ja immerhin eine Großstadt.

4 Responses to “Sextäter erhält Platzverweis”


  1. 1 Sturmbock 19. Oktober 2016 um 21:53

    Immer dieses Genörgel😉 Immerhin wurde seit Jahresbeginn schon ein Platzverweis erteilt. Gut, auch der Zufall hat dabei mitgespielt. Aber es ist jetzt sicherer, das ist nicht zu bestreiten. Die schaffen das. Sicher.

  2. 2 Blond 20. Oktober 2016 um 08:10

    Na, so was aber auch, meint der Blogwart, da wird ja richtig hart durchgegriffen.

    >kicherlach, kicher, prust<

  3. 3 Blond 20. Oktober 2016 um 08:11

    Nochmal, diesmal besser:
    Na, so was aber auch, meint der Blogwart, da wird ja richtig hart durchgegriffen.

    >>kicher<>lach, kicher, prust<<

  4. 4 saejerlaenner 21. Oktober 2016 um 07:19

    „Dass mehr Polizei auf der Straße durchaus mehr Sicherheit bringen kann, zeigt sich bei der Sicherheitskonzeption Stuttgart, die seit Jahresbeginn mit verstärkten Streifen in der Innenstadt unterwegs ist. […] Der Beschuldigte wurde trotz Platzverweises gegen 18.30 Uhr wieder entdeckt – in der Theaterpassage hatte er eine geringe Menge Marihuana dabei.“

    Sehr witzig.


Comments are currently closed.



Oktober 2016
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 1,923,756 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: