Dann ist das nicht mehr mein Land

Jetzt muß der Blogwart aber mal sagen, sollte der Trump in Amerika Präsident werden, dann, äh, ist das nicht mehr mein Land. Und natürlich wird dann von all den Trump-Verächtern keiner mehr einen Fuß nach Amerika setzen. Um Urlaub zu machen oder Einzukaufen. Das gebietet schon der Anstand. Die Bundeskanzlerin wird dann nicht mehr im Weißen Haus kriechen, sondern ihre Unterwerfung auf neutralem Boden zelebrieren. Und Sascha Lobo wird sämtliche Hard – und Software, die irgendwie mit Amerikanern zusammenhängt, umgehend entsorgen.

Das wird den Yankees zeigen, daß niemand ungestraft die Ratschläge von ARD, ZDF, ZEIT, WELT oder SPIEGEL in den Wind schlägt.

2 Responses to “Dann ist das nicht mehr mein Land”


  1. 1 feld89 9. November 2016 um 08:02

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 2 Onkel Peter 9. November 2016 um 08:59

    Die Bundeskanzlerin wird dann nicht mehr im Weißen Haus kriechen, sondern ihre Unterwerfung auf neutralem Boden zelebrieren.

    Ich denke Du unterschätzt die Flexibilität unserer „Eliten“.


Comments are currently closed.



November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 1,923,756 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: