2017 Merkel macht für die AfD Wahlkampf

wahlkampfhilfe

Die Größte Bundeskanzlerin aller Zeiten (Gröbaz) und Verteidigerin der liberalen Werte des Westens (Röttgen), hat sich zu aktiver Wahlkampfhilfe für die AfD im Jahr 2017 entschlossen. Sie will, so der verwirrte Röttgen, der der notorischen Rechtsbrecherin im Kanzleramt bescheinigt, angesichts des Wahlsiegs des Populisten Donald Trump in den USA die „internationale liberale Ordnung“ (zu) verteidigen,“ 2017 erneut für das Kanzleramt kandidieren. Wegen der Alternativlosigkeit.  Außerdem leben in Afrika immer noch Schwarze, die sie nach Deutschland holen muß, ihr Werk ist also noch lange nicht getan, ergänzt der Blogwart.

Jetzt stehen einem Einzug der AfD in den Bundestag nur noch ein Verbot der AfD oder die Vergeßlichkeit der Wähler entgegen. Auf Letzteres ist auf jeden Fall Verlass.

8 Responses to “2017 Merkel macht für die AfD Wahlkampf”


  1. 1 feld89 16. November 2016 um 06:29

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 3 Der Blogwart 2.0 16. November 2016 um 08:12

    „Wegen der Alternativlosigkeit“ Das ist genau der Punk! Deshalb ist Rötgens Prophezeiung garnicht mal falsch.

  3. 4 Onkel Peter 16. November 2016 um 08:14

    oder die Vergeßlichkeit der Wähler entgegen. Auf Letzteres ist auf jeden Fall Verlass.

    Hinzu kommt dass sie diesen Steinmeier als Bundespräsidenten vorgeschlagen hat. Ein geschickter Zug, denn damit ist er für unsere allseits geschätzte Kanzlerin keine Konkurrenz für das Amt als Bundeskanzler mehr. An Personal hat die SPD weiter niemand Vorzeigbaren. Bei Steinmeier hätte ev. der Kaiserin Sissi Effekt eintreten können…

  4. 5 Hessenhenker 16. November 2016 um 10:09

    Steinmeier hat eine Sissi?

  5. 7 hoppla 16. November 2016 um 17:13

    ……., wenn sie sich bis dahin nicht zu Tode gefressen hat.

  6. 8 hildesvin 17. November 2016 um 20:00

    Die Vergeßlichkeit der Wähler ist eine Gegebenheit, auf die bereits ein späteres deutsches Staatsoberhaupt in seinem Mitte der Zwanziger zuerst erschienenen, zugegeben sehr langatmigen, zweibändigen Werk aufmerksam gemacht hat. Ich teile seine Ansichten wahrhaftigen Gottes nicht alle, aber diese schon.


Comments are currently closed.



November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 1,923,756 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: