Chaos bei Trumps – Niemand will den Abwasch machen

im-trump-tower-herrscht-chaos

Ja, hat es die libertäre Presse nicht vorhergesagt? Dieser Trump ist völlig ungeeignet. Ein Hauen und Stechen in der Familie. Den Abwasch will keiner machen und vor dem Treppendienst drückt sich, wer nur kann.

Ganz anders in libertären Demokratien, die das Banner von Freiheit und Menschenrechten und einer sauberen Wohnung hochhalten. Hier werden nur die am besten Geeigneten für Posten ausgewählt. Nach langer, gewissenhafter Prüfung. Andrea Nahles, zum Beispiel, die ewige Studentin, ist bei uns für Arbeit und Soziales zuständig, während Ursula von der Laien als Verteidigungsministerin qualifiziert, daß sie mehrfache Mutter ist. Diese Stellenbesetzung hatte nichts, aber auch nichts mit Gefälligkeit und Postengeschacher zu tun.

Da kann sich Amerika eine gewaltige Scheibe abschneiden.

5 Responses to “Chaos bei Trumps – Niemand will den Abwasch machen”


  1. 1 feld89 16. November 2016 um 17:57

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 2 hans albers 16. November 2016 um 20:42

    Verwechsle bitte nicht libertär mit liberal, das ist ja peilich.
    Zugegeben, den Begriff haben die Liberalen damals gut gekapert, aber trotzdem…
    Eine „libertäre Demokratie“ ist jedenfalls ein Widerspruch in sich.

  3. 3 Bonmot 17. November 2016 um 07:24

    Dieser Trump ist völlig ungeeignet.

    Finanzministerin Schleswig-Holsteins.

    Die Nettoneuverschuldung wird 2017 laut Haushaltsentwurf 126 Millionen Euro betragen.

    Mehr als 800 Millionen Euro sind im Haushalt für alle Aufgaben rund um Flüchtlinge vorgesehen.
    Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert

    Monika Heinold (* 30. Dezember 1958 in Gütersloh)

    Monika besuchte die Fachschule für Erzieher in Schleswig. Anschließend war sie in einer Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt tätig.

    Monika trat 1984 den Grünen bei.
    Monika ist stets über die Landesliste in den Landtag eingezogen.

  4. 4 eulenfurz 17. November 2016 um 08:36

    Die Verwendung „libertär“ ist verwirrend, steht der Begriff doch eher für Kritik an dem übervorsorglichen, abgabenschröpfenden, bevormundenden und überwachenden Nanny-Staat.

  5. 5 Karl Eduard 17. November 2016 um 08:38

    War ja auch zynisch gemeint. Und menschenverachtend.


Comments are currently closed.



November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 1,923,756 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: