Dünkel oder Dummheit?

duenkel-oder-dummheit

Ein M. Sattler auf PI haut sich selbstkritisch in die Fresse, weil er Teil einer albernen, nutzlosen Opposition ist. Schreibt er. Es fehlt an Allem. Insbesondere:

  • an Ernsthaftigkeit. Immer noch tollen die AfD-Mitglieder mit Nasen und Hüten durch die Straßen – so wird das nichts!
  • Keine Strategie. Also keinen Plan, wo es hingehen soll. Nicht – mächtig gewaltig. Egon. Und Bier gibt es auch nicht!
  • Von Organisation keine Spur. Mitglieder laufen nur spontan zusammen, um Flashmobs zu bilden. Die Plakate im Wahlkampf haben übrigens die Heinzelmännchen aufgehängt.
  • Keine Struktur. Täglich werden die Vorsitzenden durch Flaschendrehen neu bestimmt. Landesverbände gibt es nicht. Arbeitsgruppen auch nicht.
  • Immer noch hat die AfD keine eigene Sprache gefunden. Klingonisch ist schon vergeben. Was soll aus den Zuhörern werden, wenn sie die Redebeiträge verstehen, weil sie in Deutsch gehalten werden? Ist das zielführend? Nein!
  • Wo ist das Symbol der AfD? Das unverwechselbare? Ohne Sonnenblume, geballte Faust, Hakenkreuz oder Ähnliches, wie sollen die Leute erkennen, daß es sich um Opposition handelt?
  • Keine Stuhlkreise, Ringelreihen, Jungfrauenopfer oder gemeinsames Kerzenhalten, ist es nicht das, was verbindet? Ja! Aber nichts davon ist bei der AfD zu sehen. Pfeifen! Diese Leute.
  • Anstatt die AfD den Höcke-Tag zum Feiertag erklärt, trotten diese Leute in der Masse an diversen Feiertagen stupide umher und unterwerfen sich dem Kalender des Establishments. Pfui!
  • Mannhaftigkeit ist auch nicht zu sehen. Gerade nicht bei den Frauen. Da zählt auch nicht, schon dutzende Male persönlich eingeschüchtert worden zu sein oder daß die Antifa bereits Hausbesuche machte. Laßt mal den Sattler ran, der zeigt, wie das geht.
  • Ständig kommen diese Leute zu spät oder lassen Kongresse platzen, weil sie einfach ihre Termine nicht einhalten. Keine Spur von Verläßlichkeit.
  • Aber wenn auf sie schon kein Verlass ist, dann sollte sich Alice Weidel wenigstens mal spontan in einer Talkshow entkleiden. Das ist es doch, was Opposition ausmacht. Oder nicht?
  • Und daß diese Leute täglich ihre Haut zu Markte tragen – geschenkt.

„Kurz, es fehlt an allem, was eine ernstzunehmende politische Bewegung ausmacht.“ Freuen wir uns auf den zweiten Teil, den M. Sattler noch hinzuschmieren versprochen hat.

7 Responses to “Dünkel oder Dummheit?”


  1. 1 Sturmbock 18. November 2016 um 06:34

    Wenn ein Sattler einer „Bewegung“, der er offenkundig nicht zugehört, irgendwelche Kreuze, eine eigene Sprache, Fackeln usw. empfiehlt, sagt das über den Sattler mehr aus als über die „Bewegung“ 😐

  2. 2 feld89 18. November 2016 um 06:35

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  3. 3 Kaulquappe 18. November 2016 um 07:31

    Haha; schön erkannt, KE. Persönlich habe ich ja 1000 und 1 Ideen, was Not täte oder getan werden könnte… Kleines Problem: dazu braucht man
    1. Geld
    2. Geld
    und
    3. nochmal Geld
    Kommt noch!

  4. 4 Kaulquappe 18. November 2016 um 07:32

    Abgesehen davon habe ich mir die langatmige Salbaderei nicht angetan. Auf PI lese ich kewil und kommt dann lange nichts.

  5. 5 Karl Eduard 18. November 2016 um 07:35

    Ich hatte dazu kommentiert und der Kommentar landete im Nirwana. Hier mußte ich mich mal über soviel Doofheit auskotzen.

  6. 6 saejerlaenner 18. November 2016 um 08:29

    Vermutlich beides.

  7. 7 stemue 22. November 2016 um 05:49

    Dünkel, Dummheit oder perfide Zersetzungstechnik um die Anhänger zu demoralisieren oder in die falsche Richtung zu lenken? Wenn man das nur wüsste. Konsequente Anwendung der Sattlerschen Empfehlungen würde das Wählerpotential auf unter 10% drücken, zumindest solange es noch etwas zu retten gäbe. Damit eine Partei mit dem empfohlenen Auftreten auf mehr als 30% käme, müsste es schlimmer aussehen als Anfang der 30iger Jahre. Das weis jeder, der die letzten Jahrzehnte die politische Entwicklung hierzulande verfolgt hat.


Comments are currently closed.



November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 1,923,756 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: