Archiv für 14. Februar 2017

Boulevard

kann-man-sich-schuetzen

Unglaublich! Die sympathische Lena, diese, ähm, Sängerin, wird seit geraumer Zeit mit Nacktfotos deutscher Politiker erpresst! „Angefangen hat es ganz harmlos“, plaudert die 25jährige, „da hatte ich im Posteingang eine Mail mit dem Betreff: Neues von der Bundeskanzlerin. Interessiert wie ich bin, habe ich die Nachricht natürlich geöffnet und kam dann bald zwei Stunden nicht mehr aus dem Badezimmer, in dem ich mich immer und immer wieder übergeben mußte. Wer verschickt so etwas?“

Lenas Augen schimmern feucht. Es fällt ihr schwer, darüber zu reden.  „Dem ersten Angriff folgten weitere. Es war ekelhaft, aber die Nachrichten hätten ja auch Wichtiges enthalten können, nicht? Die junge Frau schnieft laut. „Ich bin fix und fertig, wissen Sie? Inzwischen will der unbekannte Versender dieser Obszönitäten Geld dafür haben, daß er mir dieses Ekelzeug nicht mehr schickt. Kann man da nichts gegen tun?“

Doch, sagt der Blogwart. Die Mailadresse wechseln. Oder nicht jede Mail öffnen. Auch nicht, wenn  „Wichtige Mitteilung von Martin Schulz“ im Betreff zu lesen ist. Da muß man sich eben zusammenreißen.


Februar 2017
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.285.265 hits

Archiv