Spaß mit dem Männermagazin

Der Blogwart hat ja geschrieben, daß er auf den Seiten von Leutnant Dino unterwegs war und seither fallen ihm Sachen auf, denen er vorher keine Beachtung geschenkt hätte. Samstag war so eine Beobachtung. Ein junger Vater schob mit dem Kinderwagen durch den EDEKA und tuttelte mit dem Kind herum und hinter ihm seine Frau mit einer Fresse, als wären für die zukunft alle Anlässe, Geschenke zu bekommen, aus Gründen der Staatsraison abgesagt.

Auf den ersten Blick – ein Traumpaar. Er nicht unattraktiv und in der Rolle des einfühlsamen Gatten und Vaters und sie auch nicht häßlich. Aber eben nur auf den ersten Blick. So, wie sie hinter dem Mann oder Freund oder Kindeskümmerer hertrottete, sah es aus, als hätte sie sich von dieser Beziehung schon innerlich verabschiedet. Und vor ihr der ahnungslose Mann, der das Kind im Kinderwagen bespaßt.

5 Responses to “Spaß mit dem Männermagazin”


  1. 1 Tante Lisa 20. November 2017 um 15:41

    Karl Eduard notiert im obigen Artikel:

    So, wie sie hinter dem Mann oder Freund oder Kindeskümmerer hertrottete, sah es aus, als hätte sie sich von dieser Beziehung schon innerlich verabschiedet. Und vor ihr der ahnungslose Mann, der das Kind im Kinderwagen bespaßt.

    Tantchens Fazit:

    Da hilft anscheinend nur eines, falls es zur Trennung kommen sollte, nämlich Vielfalt wie diese unten aufgeführte :-/

    Qualitätspresse und Islam:

    „Die Rote Linie“ über die Rehabilitierung des Filmproduzenten Harvey W. …

    – Sexismus – metoo – Mißbrauch – Islam –

  2. 2 Tante Lisa 20. November 2017 um 15:53

    – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    Na, da kommt doch feudale Stimmung auf bei derlei Botschaften! 😀

    Auf zum Tanz – Musik, Muusiik, Muuusiiik …

    Schweden feiert 70. Geburtstag von König Carl Gustaf

  3. 3 Tante Lisa 20. November 2017 um 16:00

    Lieber Karl Eduard,

    mein letztgenannter Beitrag sollte im vorherigen Artikel Deines Forums gesetzt werden, ich vertat mich leider in der Spalte.

    Wenn Du möchtest, dann lösche obigen bitte.

  4. 4 Onkel Peter 20. November 2017 um 20:34

    Es wird das zunehmende Alter sein dass den Blick für solche Dinge schärft. Vor vielleicht zehn Jahren noch wäre der Eindruck den die junge Frau auf dich gemacht hätte ein Anderer. Ein interessantes Thema!
    Z.B., da gab es vor einigen Wochen diesen „Skandal“ mit dieser Tussi ( Namen vergessen da unwichtig) wo jemand ihr ein Kompliment machte sie sei hübsch. Da hab ich ob dieser Einschätzung ehrlich gestaunt, denn ich halte sie für ein bösartiges Stück, von hübsch keine Rede. Insofern tatsächlich ein Grund sich aufzuregen, aber aus anderen Gründen als dem Fräulein lieb sein könnte. Ist wohl vieles eine Frage des Hormonspiegels oder so.

  5. 5 vitzli 24. November 2017 um 02:47

    vielleicht hatten die gerade einen streit. solche szenen sind schwer zu beurteilen.

    daß pappi so entspannt das kind bespaßt hat, deutet auf fehlalarm hin.

    die alte hatte vielleicht nur scheißlaune.


Comments are currently closed.



November 2017
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

  • 2.082.145 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: